Kommunalwahlen am 3. März 2002

 

 

Wahl des Bürgermeisters am 3. März 2002:

Otto Schmitt 337 Stimmen
Lorenz Strifsky 95 Stimmen
Bürgerliche Mitte -
Vereinigung aller fortschrittlichen Bürger Thüngens
Klaus Enzmann 415 Stimmen

895 abgegebene Stimmen, davon 48 ungültig - 1108 Wahlberechtigte

 

 

Stichwahl des Bürgermeisters am 17. März 2002:

Otto Schmitt 348 Stimmen
Bürgerliche Mitte -
Vereinigung aller fortschrittlichen Bürger Thüngens
Klaus Enzmann 530 Stimmen

881 abgegebene Stimmen, davon 3 ungültig - 1106 Wahlberechtigte

 

 

Wahl des Gemeinderates am 3. März 2002

Zusammenfassung
Parteien
Partei Stimmen Prozent daraus resultierende
Sitze im Gemeinderat
CSU 3.339 33,26 % 4
SPD 3.005 29,94 % 4
Bürgerliche Mitte 3.694 36,80 % 4

 

Kandidat/-in Partei

Stimmen

Otto Schmitt (**)

CSU

831

Klaus Enzmann (*)

Bürgerliche Mitte

814

Richard Steigerwald

SPD

760

Christiane von Thüngen

CSU

567

Thomas Ammersbach

CSU

536

Dieter Beutel

Bürgerliche Mitte

521

Gerd Kunitzky

SPD

505

Lorenz Strifsky

SPD

456

Anja Morgenstern

Bürgerliche Mitte

441

Günter Morgenstern

Bürgerliche Mitte

410

Hubert Schömig

CSU

367

Rudolf Schwarz

Bürgerliche Mitte

274

Wolfgang Heß

Bürgerliche Mitte

248

Dieter Kress

SPD

242

Irene Neumeyer (***)

CSU

197

Angelika Rädel

SPD

197

Johannes Moser

Bürgerliche Mitte

189

Matthias Huber

Bürgerliche Mitte

188

Jörg Nickel

CSU

178

Max Kress

Bürgerliche Mitte

169

Herbert Fiedler

Bürgerliche Mitte

167

Roland Hoffmann

CSU

156

Waltraud Kosikors

SPD

151

Christiane Rauch

Bürgerliche Mitte

150

Axel Kress

SPD

147

Anni Kempf

CSU

132

Ingo Schäfer

SPD

128

Elisabeth Steinmetz

Bürgerliche Mitte

123

Petra Huber

SPD

122

Nicola Kunitzky

SPD

120

Ulla Rosenberger

CSU

106

Alfons Mödl

CSU

102

Christiane Riener

CSU

100

Beatrix Pietsch

SPD

100

Thomas Schall

SPD

77

Ilona Staßek

CSU

67

(*): Erster Bürgermeister
(**): Am 31. Januar 2003 ausgeschieden
(***): Am 20. Februar 2003 als Nachfolgerin für Otto Schmitt vereidigt