Akzente 2019

 

2019-01-30 12.09.06 Untersuchung Ludwigslinde.jpg
2019-01-30 12.09.06 Untersuchung Ludwigslinde
2019-01-30 12.12.30 Untersuchung Ludwigslinde.jpg
2019-01-30 12.12.30 Untersuchung Ludwigslinde
2019-01-30 12.25.41 Untersuchung Ludwigslinde.jpg
2019-01-30 12.25.41 Untersuchung Ludwigslinde
2019-01-30 12.27.08 Untersuchung Ludwigslinde.jpg
2019-01-30 12.27.08 Untersuchung Ludwigslinde
2019-01-30 12.27.35 Untersuchung Ludwigslinde.jpg
2019-01-30 12.27.35 Untersuchung Ludwigslinde
2019-02-09 18.50.15 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 18.50.15 Prunksitzung
2019-02-09 19.20.26 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 19.20.26 Prunksitzung
2019-02-09 19.21.52 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 19.21.52 Prunksitzung
2019-02-09 19.25.33 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 19.25.33 Prunksitzung
2019-02-09 19.26.38 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 19.26.38 Prunksitzung
2019-02-09 19.42.44 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 19.42.44 Prunksitzung
2019-02-09 19.44.12 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 19.44.12 Prunksitzung
2019-02-09 20.00.57 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 20.00.57 Prunksitzung
2019-02-09 20.12.44 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 20.12.44 Prunksitzung
2019-02-09 20.14.03 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 20.14.03 Prunksitzung
2019-02-09 20.36.49 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 20.36.49 Prunksitzung
2019-02-09 20.37.54 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 20.37.54 Prunksitzung
2019-02-09 21.04.00 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 21.04.00 Prunksitzung
2019-02-09 21.20.17 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 21.20.17 Prunksitzung
2019-02-09 21.33.56 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 21.33.56 Prunksitzung
2019-02-09 21.35.56 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 21.35.56 Prunksitzung
2019-02-09 21.40.18 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 21.40.18 Prunksitzung
2019-02-09 21.45.40 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 21.45.40 Prunksitzung
2019-02-09 22.20.03 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 22.20.03 Prunksitzung
2019-02-09 23.03.25 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 23.03.25 Prunksitzung
2019-02-09 23.13.22 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 23.13.22 Prunksitzung
2019-02-09 23.32.02 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 23.32.02 Prunksitzung
2019-02-09 23.43.06 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 23.43.06 Prunksitzung
2019-02-09 23.48.59 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 23.48.59 Prunksitzung
2019-02-09 23.55.21 Prunksitzung.JPG
2019-02-09 23.55.21 Prunksitzung
2019-02-10 00.07.46 Prunksitzung.JPG
2019-02-10 00.07.46 Prunksitzung
2019-02-10 00.41.55 Prunksitzung.JPG
2019-02-10 00.41.55 Prunksitzung
2019-02-10 00.43.52 Prunksitzung.JPG
2019-02-10 00.43.52 Prunksitzung
2019-02-10 00.45.01 Prunksitzung.JPG
2019-02-10 00.45.01 Prunksitzung
2019-02-10 00.56.27 Prunksitzung.JPG
2019-02-10 00.56.27 Prunksitzung
2019-02-10 01.00.16 Prunksitzung.JPG
2019-02-10 01.00.16 Prunksitzung
2019-02-10 01.01.59 Prunksitzung.JPG
2019-02-10 01.01.59 Prunksitzung
2019-02-10 01.15.09 Prunksitzung.JPG
2019-02-10 01.15.09 Prunksitzung
2019-02-10 01.16.30 Prunksitzung.JPG
2019-02-10 01.16.30 Prunksitzung
2019-02-16 09.00.18 Wohnhausbrand Bahnhofstrasse 2.JPG
2019-02-16 09.00.18 Wohnhausbrand Bahnhofstrasse 2
2019-02-16 09.03.24 Wohnhausbrand Bahnhofstrasse 2.JPG
2019-02-16 09.03.24 Wohnhausbrand Bahnhofstrasse 2
2019-02-16 09.10.51 Wohnhausbrand Bahnhofstrasse 2.JPG
2019-02-16 09.10.51 Wohnhausbrand Bahnhofstrasse 2
2019-02-16 09.12.45 Wohnhausbrand Bahnhofstrasse 2.JPG
2019-02-16 09.12.45 Wohnhausbrand Bahnhofstrasse 2
2019-02-16 Kinderprunksitzung 1.jpg
2019-02-16 Kinderprunksitzung 1
2019-02-16 Kinderprunksitzung 2.jpg
2019-02-16 Kinderprunksitzung 2
2019-02-16 Kinderprunksitzung 3.jpg
2019-02-16 Kinderprunksitzung 3
2019-02-16 Kinderprunksitzung 4.jpg
2019-02-16 Kinderprunksitzung 4
2019-02-17 Matthias-Markt.jpg
2019-02-17 Matthias-Markt
2019-02-21 Siggi Juhasz im Frauentreff.jpg
2019-02-21 Siggi Juhasz im Frauentreff
2019-03-02 14.38.39 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.38.39 Faschingszug
2019-03-02 14.39.01 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.39.01 Faschingszug
2019-03-02 14.39.10 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.39.10 Faschingszug
2019-03-02 14.39.24 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.39.24 Faschingszug
2019-03-02 14.40.17 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.40.17 Faschingszug
2019-03-02 14.40.21 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.40.21 Faschingszug
2019-03-02 14.40.38 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.40.38 Faschingszug
2019-03-02 14.41.05 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.41.05 Faschingszug
2019-03-02 14.42.03 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.42.03 Faschingszug
2019-03-02 14.42.06 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.42.06 Faschingszug
2019-03-02 14.42.16 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.42.16 Faschingszug
2019-03-02 14.42.21 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.42.21 Faschingszug
2019-03-02 14.42.30 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.42.30 Faschingszug
2019-03-02 14.42.58 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.42.58 Faschingszug
2019-03-02 14.43.19 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.43.19 Faschingszug
2019-03-02 14.44.43 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.44.43 Faschingszug
2019-03-02 14.46.16 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.46.16 Faschingszug
2019-03-02 14.46.24 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.46.24 Faschingszug
2019-03-02 14.46.37 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.46.37 Faschingszug
2019-03-02 14.46.45 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.46.45 Faschingszug
2019-03-02 14.46.54 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.46.54 Faschingszug
2019-03-02 14.47.01 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.47.01 Faschingszug
2019-03-02 14.50.20 Faschingszug.JPG
2019-03-02 14.50.20 Faschingszug
2019-03-02 15.05.06 Faschingszug.JPG
2019-03-02 15.05.06 Faschingszug
2019-03-02 15.05.47 Faschingszug.JPG
2019-03-02 15.05.47 Faschingszug
2019-03-02 15.06.02 Faschingszug.JPG
2019-03-02 15.06.02 Faschingszug
2019-03-02 15.06.22 Faschingszug.JPG
2019-03-02 15.06.22 Faschingszug
2019-03-02 15.06.40 Faschingszug.JPG
2019-03-02 15.06.40 Faschingszug
2019-03-02 15.07.18 Faschingszug.JPG
2019-03-02 15.07.18 Faschingszug
2019-03-02 15.10.22 Faschingszug.JPG
2019-03-02 15.10.22 Faschingszug
2019-03-02 15.13.21 Faschingszug.JPG
2019-03-02 15.13.21 Faschingszug
2019-03-02 15.13.58 Faschingszug.JPG
2019-03-02 15.13.58 Faschingszug
2019-03-02 15.18.21 Faschingszug.JPG
2019-03-02 15.18.21 Faschingszug
2019-03-02 15.19.09 Faschingszug.JPG
2019-03-02 15.19.09 Faschingszug
2019-03-02 15.20.49 Faschingszug.JPG
2019-03-02 15.20.49 Faschingszug
2019-03-02 15.22.12 Faschingszug.JPG
2019-03-02 15.22.12 Faschingszug
2019-03-02 15.44.08 Faschingszug.JPG
2019-03-02 15.44.08 Faschingszug
2019-03-02 15.47.26 Faschingszug.JPG
2019-03-02 15.47.26 Faschingszug
2019-03-02 16.15.33 Faschingszug.JPG
2019-03-02 16.15.33 Faschingszug
2019-03-02 16.17.06 Faschingszug.JPG
2019-03-02 16.17.06 Faschingszug
2019-03-23 10.12.25 Besichtigung Bauausschuss.jpg
2019-03-23 10.12.25 Besichtigung Bauausschuss
2019-03-23 10.25.28 Besichtigung Bauausschuss.jpg
2019-03-23 10.25.28 Besichtigung Bauausschuss
2019-03-23 11.05.46 Besichtigung Bauausschuss.jpg
2019-03-23 11.05.46 Besichtigung Bauausschuss
2019-03-28 21.22.42 CSU-Jahreshauptversammlung.JPG
2019-03-28 21.22.42 CSU-Jahreshauptversammlung
2019-04-07 09.18.44 Baugebiet am Forstberg.jpg
2019-04-07 09.18.44 Baugebiet am Forstberg
2019-04-07 09.19.22 Baugebiet am Forstberg.jpg
2019-04-07 09.19.22 Baugebiet am Forstberg
2019-05-17 Jugend-Tischtennismeister.JPG
2019-05-17 Jugend-Tischtennismeister
2019-05-17 Tischtennismeister 2. Mannschaft.JPG
2019-05-17 Tischtennismeister 2. Mannschaft
2019-05-17 Tischtennismeister.JPG
2019-05-17 Tischtennismeister
2019-06-02 Flurwanderung am Grenzstein.jpg
2019-06-02 Flurwanderung am Grenzstein
2019-06-02 Flurwanderung bei den Tieren.jpg
2019-06-02 Flurwanderung bei den Tieren
2019-06-23 13.27.04 Tag der Offenen Tuere.jpg
2019-06-23 13.27.04 Tag der Offenen Tuere
2019-06-23 13.58.44 Tag der Offenen Tuere.jpg
2019-06-23 13.58.44 Tag der Offenen Tuere
2019-06-23 14.06.51 Tag der Offenen Tuere.jpg
2019-06-23 14.06.51 Tag der Offenen Tuere
2019-06-23 14.09.27 Tag der Offenen Tuere.jpg
2019-06-23 14.09.27 Tag der Offenen Tuere
2019-06-23 14.09.47 Tag der Offenen Tuere.jpg
2019-06-23 14.09.47 Tag der Offenen Tuere
2019-06-23 14.15.24 Tag der Offenen Tuere.jpg
2019-06-23 14.15.24 Tag der Offenen Tuere
2019-06-23 14.20.40 Tag der Offenen Tuere.jpg
2019-06-23 14.20.40 Tag der Offenen Tuere
2019-06-23 14.27.20 Tag der Offenen Tuere.jpg
2019-06-23 14.27.20 Tag der Offenen Tuere
2019-06-23 14.31.12 Tag der Offenen Tuere.jpg
2019-06-23 14.31.12 Tag der Offenen Tuere
2019-06-23 14.37.33 Tag der Offenen Tuere.jpg
2019-06-23 14.37.33 Tag der Offenen Tuere
2019-06-23 14.38.22 Tag der Offenen Tuere.jpg
2019-06-23 14.38.22 Tag der Offenen Tuere
2019-06-23 14.42.12 Tag der Offenen Tuere.jpg
2019-06-23 14.42.12 Tag der Offenen Tuere
2019-06-23 14.52.54 Tag der Offenen Tuere.jpg
2019-06-23 14.52.54 Tag der Offenen Tuere
2019-06-23 15.37.31 Tag der Offenen Tuere.jpg
2019-06-23 15.37.31 Tag der Offenen Tuere
2019-06-23 15.53.22 Tag der Offenen Tuere.jpg
2019-06-23 15.53.22 Tag der Offenen Tuere
2019-06-23 16.20.10 Tag der Offenen Tuere.jpg
2019-06-23 16.20.10 Tag der Offenen Tuere
2019-06-23 16.25.28 Tag der Offenen Tuere.jpg
2019-06-23 16.25.28 Tag der Offenen Tuere
2019-06-23 16.53.04 Tag der Offenen Tuere.jpg
2019-06-23 16.53.04 Tag der Offenen Tuere
2019-06-23 18.08.17 Tag der Offenen Tuere.jpg
2019-06-23 18.08.17 Tag der Offenen Tuere
2019-06-23 18.13.30 Tag der Offenen Tuere.jpg
2019-06-23 18.13.30 Tag der Offenen Tuere
2019-06-23 18.15.08 Tag der Offenen Tuere.jpg
2019-06-23 18.15.08 Tag der Offenen Tuere
2019-07-07 Kiliani-Flohmarkt.jpg
2019-07-07 Kiliani-Flohmarkt
2019-07-11 18.19.20 Frauentreff bei Birnbaum.JPG
2019-07-11 18.19.20 Frauentreff bei Birnbaum
2019-07-11 18.21.53 Frauentreff bei Birnbaum.JPG
2019-07-11 18.21.53 Frauentreff bei Birnbaum
2019-07-11 18.27.44 Frauentreff bei Birnbaum.JPG
2019-07-11 18.27.44 Frauentreff bei Birnbaum
2019-07-11 18.30.27 Frauentreff bei Birnbaum.JPG
2019-07-11 18.30.27 Frauentreff bei Birnbaum
2019-07-11 18.31.53 Frauentreff bei Birnbaum.JPG
2019-07-11 18.31.53 Frauentreff bei Birnbaum
2019-07-11 18.36.38 Frauentreff bei Birnbaum.JPG
2019-07-11 18.36.38 Frauentreff bei Birnbaum
2019-07-11 18.42.22 Frauentreff bei Birnbaum.JPG
2019-07-11 18.42.22 Frauentreff bei Birnbaum
2019-07-11 18.44.10 Frauentreff bei Birnbaum.JPG
2019-07-11 18.44.10 Frauentreff bei Birnbaum
2019-07-11 18.58.42 Frauentreff bei Birnbaum.JPG
2019-07-11 18.58.42 Frauentreff bei Birnbaum
2019-07-11 19.00.03 Frauentreff bei Birnbaum.JPG
2019-07-11 19.00.03 Frauentreff bei Birnbaum
2019-07-13 18.48.29 MusikSommernacht Lea Fei und Fenja.JPG
2019-07-13 18.48.29 MusikSommernacht Lea Fei und Fenja
2019-07-13 18.55.18 MusikSommernacht Henry.JPG
2019-07-13 18.55.18 MusikSommernacht Henry
2019-07-13 18.59.30 MusikSommernacht Nathalie Luis.JPG
2019-07-13 18.59.30 MusikSommernacht Nathalie Luis
2019-07-13 19.05.40 MusikSommernacht Sebastian Lina Katha.JPG
2019-07-13 19.05.40 MusikSommernacht Sebastian Lina Katha
2019-07-13 19.15.03 MusikSommernacht Lisa.JPG
2019-07-13 19.15.03 MusikSommernacht Lisa
2019-07-13 19.29.14 MusikSommernacht Helen Schmitt.JPG
2019-07-13 19.29.14 MusikSommernacht Helen Schmitt
2019-07-13 19.43.47 MusikSommernacht Standing in the rain.JPG
2019-07-13 19.43.47 MusikSommernacht Standing in the rain
2019-07-13 20.34.03 MusikSommernacht Elena Hofmann.JPG
2019-07-13 20.34.03 MusikSommernacht Elena Hofmann
2019-07-13 21.43.36 MusikSommernacht trio unplugged.JPG
2019-07-13 21.43.36 MusikSommernacht trio unplugged
2019-07-15 Besichtigung Am Kies II.jpg
2019-07-15 Besichtigung Am Kies II
2019-07-23 Dank an Schuelerlotsen.jpg
2019-07-23 Dank an Schuelerlotsen
2019-08-02 Spende Reinhold Hohmann.jpg
2019-08-02 Spende Reinhold Hohmann
2019-08-03 Am Kies II.jpg
2019-08-03 Am Kies II
2019-08-10 Feier Ende Arbeiten zur Kneipp-Stube.jpg
2019-08-10 Feier Ende Arbeiten zur Kneipp-Stube
2019-08-13 Ferienprogramm Bouldern mit der SPD.jpg
2019-08-13 Ferienprogramm Bouldern mit der SPD
2019-08-14 Ferienprogramm Thuengener Reyter.jpg
2019-08-14 Ferienprogramm Thuengener Reyter
2019-09-02 06.59.47 Granatenfunde am Grundloch.jpg
2019-09-02 06.59.47 Granatenfunde am Grundloch
2019-09-02 07.00.52 Granatenfunde am Grundloch.jpg
2019-09-02 07.00.52 Granatenfunde am Grundloch
2019-09-02 10.27.47 Granatenfunde am Grundloch.jpg
2019-09-02 10.27.47 Granatenfunde am Grundloch
2019-09-02 10.33.59 Granatenfunde am Grundloch.jpg
2019-09-02 10.33.59 Granatenfunde am Grundloch
2019-09-02 10.59.46 Granatenfunde am Grundloch.jpg
2019-09-02 10.59.46 Granatenfunde am Grundloch
2019-09-02 11.00.13 Granatenfunde am Grundloch.jpg
2019-09-02 11.00.13 Granatenfunde am Grundloch
2019-09-17 Kuerbiszeit bei Regina Faulhaber Angebot.jpg
2019-09-17 Kuerbiszeit bei Regina Faulhaber Angebot
2019-09-17 Kuerbiszeit bei Regina Faulhaber.jpg
2019-09-17 Kuerbiszeit bei Regina Faulhaber
2019-09-18 Helmut Friedrich - Josef Schmelz - Lorenz Strifsky - Marco Eckert - Lars Schmelz.JPG
2019-09-18 Helmut Friedrich - Josef Schmelz - Lorenz Strifsky - Marco Eckert - Lars Schmelz
2019-09-22 110 Jahre Kindergottesdienst.jpg
2019-09-22 110 Jahre Kindergottesdienst
2019-09-22 15.51.52 Am Kies II.jpg
2019-09-22 15.51.52 Am Kies II
2019-09-22 15.52.03 Am Kies II.jpg
2019-09-22 15.52.03 Am Kies II
2019-09-22 15.52.15 Am Kies II.jpg
2019-09-22 15.52.15 Am Kies II
2019-09-22 15.53.07 Am Kies II.jpg
2019-09-22 15.53.07 Am Kies II
2019-09-22 15.53.28 Am Kies II.jpg
2019-09-22 15.53.28 Am Kies II
2019-09-22 15.53.43 Am Kies II.jpg
2019-09-22 15.53.43 Am Kies II
2019-09-22 15.54.09 Am Kies II.jpg
2019-09-22 15.54.09 Am Kies II
2019-09-22 15.54.17 Am Kies II.jpg
2019-09-22 15.54.17 Am Kies II
2019-09-22 15.54.32 Am Kies II.jpg
2019-09-22 15.54.32 Am Kies II
2019-09-22 15.54.44 Am Kies II.jpg
2019-09-22 15.54.44 Am Kies II
2019-09-22 15.55.03 Am Kies II.jpg
2019-09-22 15.55.03 Am Kies II
2019-09-22 15.55.32 Am Kies II.jpg
2019-09-22 15.55.32 Am Kies II
2019-09-22 15.55.44 Am Kies II.jpg
2019-09-22 15.55.44 Am Kies II
2019-09-22 15.55.54 Am Kies II.jpg
2019-09-22 15.55.54 Am Kies II
2019-09-22 15.56.39 Am Kies II.jpg
2019-09-22 15.56.39 Am Kies II
2019-09-28 Kirchweih 1.jpg
2019-09-28 Kirchweih 1
2019-09-28 Kirchweih 2.jpg
2019-09-28 Kirchweih 2
2019-09-28 Kirchweih 3.jpg
2019-09-28 Kirchweih 3
2019-10-11 Waldbegang Gemeinderat.jpg
2019-10-11 Waldbegang Gemeinderat
2019-10-12 13.21.52 50 Jahre Eigenheimer.JPG
2019-10-12 13.21.52 50 Jahre Eigenheimer
2019-10-12 13.34.35 50 Jahre Eigenheimer.JPG
2019-10-12 13.34.35 50 Jahre Eigenheimer
2019-10-12 14.29.55 50 Jahre Eigenheimer.JPG
2019-10-12 14.29.55 50 Jahre Eigenheimer
2019-10-12 14.42.55 50 Jahre Eigenheimer.jpg
2019-10-12 14.42.55 50 Jahre Eigenheimer
2019-10-15 Freie Waehler zu Besuch bei Anna Stolz.jpg
2019-10-15 Freie Waehler zu Besuch bei Anna Stolz
2019-10-18 Kath Kirche St Kilian.jpg
2019-10-18 Kath Kirche St Kilian
2019-10-26 14.56.19 Kuerbisschnitzer.jpg
2019-10-26 14.56.19 Kuerbisschnitzer
2019-10-26 14.56.38 Kuerbisschnitzer.jpg
2019-10-26 14.56.38 Kuerbisschnitzer
2019-11-07 Frauentreff in der Bahnhofsmission 1.jpg
2019-11-07 Frauentreff in der Bahnhofsmission 1
2019-11-07 Frauentreff in der Bahnhofsmission 2.jpg
2019-11-07 Frauentreff in der Bahnhofsmission 2
2019-11-15 20.25.26 Rathaussturm.JPG
2019-11-15 20.25.26 Rathaussturm
2019-11-15 20.25.30 Rathaussturm.JPG
2019-11-15 20.25.30 Rathaussturm
2019-11-15 21.06.40 Rathaussturm.JPG
2019-11-15 21.06.40 Rathaussturm
2019-11-15 21.11.15 Rathaussturm.JPG
2019-11-15 21.11.15 Rathaussturm
2019-11-15 21.39.40 Rathaussturm.JPG
2019-11-15 21.39.40 Rathaussturm
2019-11-15 21.45.26 Rathaussturm.JPG
2019-11-15 21.45.26 Rathaussturm
2019-11-15 22.06.28 Rathaussturm.JPG
2019-11-15 22.06.28 Rathaussturm
2019-11-15 22.09.06 Rathaussturm.JPG
2019-11-15 22.09.06 Rathaussturm
2019-11-15 22.11.49 Rathaussturm.JPG
2019-11-15 22.11.49 Rathaussturm
2019-11-15 22.12.24 Rathaussturm.JPG
2019-11-15 22.12.24 Rathaussturm
2019-11-15 22.16.10 Rathaussturm.JPG
2019-11-15 22.16.10 Rathaussturm
2019-11-15 22.17.24 Rathaussturm.JPG
2019-11-15 22.17.24 Rathaussturm
2019-11-15 22.17.34 Rathaussturm.JPG
2019-11-15 22.17.34 Rathaussturm
2019-11-15 22.24.35 Rathaussturm.JPG
2019-11-15 22.24.35 Rathaussturm
2019-11-15 22.24.48 Rathaussturm.JPG
2019-11-15 22.24.48 Rathaussturm
2019-11-15 Ehrung FFW Dirk Steiger.JPG
2019-11-15 Ehrung FFW Dirk Steiger
2019-11-25 Nominierung FW.jpg
2019-11-25 Nominierung FW
2019-11-30 18.41.50 Ehrenabend 25 Jahre Fanclub FCB.jpg
2019-11-30 18.41.50 Ehrenabend 25 Jahre Fanclub FCB
2019-11-30 19.10.48 Ehrenabend 25 Jahre Fanclub FCB.jpg
2019-11-30 19.10.48 Ehrenabend 25 Jahre Fanclub FCB
2019-11-30 19.41.41 Ehrenabend 25 Jahre Fanclub FCB.jpg
2019-11-30 19.41.41 Ehrenabend 25 Jahre Fanclub FCB
2019-11-30 21.25.43 Ehrenabend 25 Jahre Fanclub FCB.jpg
2019-11-30 21.25.43 Ehrenabend 25 Jahre Fanclub FCB
2019-11-30 21.57.42 Ehrenabend 25 Jahre Fanclub FCB.jpg
2019-11-30 21.57.42 Ehrenabend 25 Jahre Fanclub FCB
     

 

 
 
2019-11-30 Der Fanclub "FC Bayern Sonne 94" feiert sein 25jähriges Bestehen in der Werntalhalle. Zahlreiche Mitglieder werden für eine Mitgliedschaft von 20 und 25 Jahren geehrt. Herbert Fiedler, der von Anfang an dabei ist und den Club 14 Jahre führte, wird zum 1. Ehrenmitglied ernannt.
 
© Wolfgang Heß

 

2019-11-25 Im Sportheim des FC Thüngen wurden die Kandidaten der "Freien Wähler Thüngen" für die Kommunalwahlen 2020 gewählt. Wolfgang Heß wird als Bürgermeister kandidieren. Für den Marktgemeinderat bewerben sich (von links) Dirk Steiger, Michael Hildenbrand, Ralf Reuter, Kathrin Schilling, Wolfgang Heß, Nadja von Thüngen, Christopher Heafey, Werner Trabold und Patrick Druschel.
 
© Günter Roth
2019-11-15 Dirk Steiger wird am Ehrenabend der Feuerwehren in Altbessingen für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst mit dem Ehrenzeichen in Silber geehrt. Im Bild von links: 2. Kommandant sowie 2. Vorsitzender Lars Schmelz, 1. Vorsitzender Martin Jopp, Dirk Steiger, 3. Bürgermeisterin Anja Morgenstern, 1. Kommandant Fabian Bentele und Kreisbrandinspektor Georg Rumpel.
 
© Elisabeth Eichinger-Fuchs
2019-11-15 Rathaussturm der TCA in der Werntalhalle: Katharina I. (Rösner) und Michael II. (Kalla) regieren in Thüngen. Anna II. (Fiolka) und Leonhard I. (Finger) sind das Nachwuchs-Prinzenpaar.
 
© Wolfgang Heß
2019-11-07 Frauentreff: "Hinschauen statt Wegschauen" war das Thema der Stadtführung mit Bruder Tobias vom Franziskanerorden zu den sozialen Brennpunkten Würzburgs. Besucht wurde zuerst die "Kurzzeitübernachtung", in der Obdachlosen eine Bleibe für die Nacht angeboten wird. Danach ging es in die Wärmestube, in der sich die Obdachlosen tagsüber aufhalten können. Im St. Elisabethenkloster schilderte Schwester Halma, dass hier täglich für 80 bis 90 sozial schwache Personen ein kostenloses warmes Essen gereicht wird. Bruder Tobias betreut seit vielen Jahren die Straßenambulanz in Würzburg und ist im großen Engagement in der Bahnhofsmission tätig.
 
© Peter Krause
2019-10-26 Halloween kann kommen: 25 Kinder schnitzten aus Kürbissen von Regina Faulhaber Lampen. In der Nacht des 31.10. sollen damit - wenn die geschichtliche Überlieferung stimmt - der Teufel damit vom Haus ferngehalten werden.
 
© Regina Faulhaber
2019-10-25 Zu Beginn der Herbstferien trafen sich sieben Mädchen und Jungs, um im Rahmen des Ferienprogramms in der Bücherei zu übernachten. Nach Begrüßung der Kinder und einem Spiel zum Kennenlernen wurden Porzellantassen mit bunten Motiven bemalt. Die Kinder waren mit Feuereifer bei der Sache! Anschließend ging es im Dunkeln mit Taschenlampen zur Fingerallee, wo ein großes Feuer auf sie wartete. Alle bekamen einen langen Stecken mit Stockbrot, welches dann im Feuer gebacken wurde. Nachdem alle gesättigt waren, wurde das Feuer von einem Feuerwehrmann gelöscht und das Büchereiteam machte sich mit den Kindern auf den Weg zurück zur Bücherei. Dort wurden noch Obstteller gerichtet, die bemalten Tassen gebrannt, vorgelesen und jedes Kind durfte sich einen Schlafplatz aussuchen. Nach einer kurzen Nacht gab es noch ein gemütliches Frühstück. Bis zur Abholung der Kinder um 10 Uhr wurden noch lustige Spiele gespielt und die Tassen verteilt, die die Kinder als Erinnerung mit nach Hause nehmen durften.
 
© Bücherei
2019-10-18 Abendstimmung in St. Kilian: Da einerseits nahezu alle pastoralen Aktivitäten der Gemeinde wie Seniorennachmittag, Kirchenchor, Posaunenchor, Frauentreff und Kindergottesdienst ökumenisch laufen und andererseits ein deutlicher Rückgang der Gottesdienstbesucher bei einer inzwischen viel zu großen Kirche zu beobachten ist und auch Engagierte in der Gemeinde weniger werden, ist es geplant, ab Januar die katholischen Gottesdienste im Anschluss an die Feier der evangelischen Gemeinde in der evangelischen St. Georgskirche zu feiern. Das Foto von St. Kilian ist vom 24. Juli 2018.
 
© Wolfgang Heß
2019-10-15 Staatssekretärin Anna Stolz (Bildmitte) empfing im Landtag die Besuchergruppe aus Thüngen, die vom 2. Bürgermeister Wolfgang Heß (links), Gemeinderätin Kathrin Schilling und Roberto G. Ruscica, dem Leiter des Abgeordnetenbüros (rechts), geführt wurde.
 
© Freie Wähler, Landtag
2019-10-12 Das 50jährige Bestehen konnte die Eigenheimervereinigung Thüngen feiern. Darüber freuten sich im Besonderen (von links) Beirat Günter Morgenstein, Anneliese Hartmann (Landesvorstand der Eigenheimer), Beirätin Herta Weller, Schriftführerin Monika Peter, Kassier Werner Steinmetz, 1. Vorsitzende Anke Peter, Bürgermeister Lorenz Strifsky und 2. Vorsitzende Hermine Pfeiffer.
 
© Hermine Pfeiffer und
Wolfgang Heß
2019-10-11 Waldbegang mit Revierförster Werner Trabold und dem Gemeinderat im Unterholz: Eichschwammspinner, Borkenkäfer und Buchdrucker setzen dem Wald erheblich zu. Wiederaufforstungen laufen durch Naturverjüngung und auch mit Hilfe von Kunststoffrohren, die gegen Wildverbiss schützen.
 
© Wolfgang Heß
2019-09-28 Kirchweih 2019: Die dunklen Wolken sorgten für eine besondere Stimmung zur Kirchweih, die wieder von Freitag bis Montag gefeiert wurde. Das Wetter meinte es dann aber doch gut mit uns und das Festzelt war immer sehr gut besucht. Am verkaufsoffenen Sonntag zeigten sich die Unternehmer mit dem Besuch zufrieden. Geringer war das Interesse am Kirchweihmarkt und am Flohmarkt.
 
© Kirchweihburschen
und Michael Kalla
2019-09-22 Am Kies II: Die erste Hälfte des neuen Bebauungsgebietes ist fertig gestellt. Fast alle Bauplätze sind zu dem Zeitpunkt verkauft. Zwei Plätze sind reserviert, ein Bauplatz ist derzeit noch im Angebot.
 
© Wolfgang Heß
2019-09-22 110 Jahre Kindergottesdienst in Thüngen: Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde lud ein zum Jubiläumsgottesdienst in der St. Georgskirche. Nach dem Gottesdienst geht es bunt in der Spielstraße und beim Kasperletheater weiter.
 
© Wolfgang Heß
2019-09-18 Langjährige Mitarbeiter verabschiedet: Helmut Friedrich und Josef Schmelz im Ruhestand
Zwei neue Gemeindemitarbeiter sorgen im Markt Thüngen seit einigen Tagen für frischen Wind in den Straßen der Werntalgemeinde. Denn die langjährigen Mitarbeiter Helmut Friedrich und Josef Schmelz haben sich in den Ruhestand verabschiedet.
Aus Eßleben stammte Helmut Friedrich, der im Februar 1956 in Werneck geboren wurde. Weil er in einer Eßlebener Gaststätte Ingrid Gerhard, die Schwester der Wirtin, kennen und lieben gelernt hatte, heiratete die beiden und er zog im Juli 1980 zu seiner Frau nach Thüngen. Beruflich wechselte der gelernte Bauschlosser erst im Mai 1981 in das Werntal. Beim Bauunternehmen Benkert war er als Baumaschinenführer tätig. Im November 1990 stellte ihn der damalige Bürgermeister Armin Weber als Gemeindearbeiter beim Markt Thüngen an. Seine Aufgaben waren vielfältig. Die Ordnung in der Gemeinde sowie Schlosserarbeiten standen ganz vorne in seinem Tätigkeitsbericht. Seine Hauptaufgabe war jedoch die Sicherung der Trinkwasserversorgung im Ort. Als Wasserwart war er nicht nur für den Austausch der Wasserzähler verantwortlich. Er hatte großen Anteil daran, dass immer Wasser aus dem Brunnen "im Ried" floss und dass dieses Wasser in der Osmoseanlage aufbereitet wird und über den Hochbehälter in der Oberen Buchenhölle zu den Bürgern ins Haus kommt. Seit August 2019 nimmt Helmut Friedrich seinen Resturlaub. Jetzt hat mehr Zeit für die eigene Landwirtschaft und für sein Hobby, der Musik. Und ab November darf der dreifache Vater und Opa von zwei Enkeln seinen Ruhestand genießen.
Josef Schmelz war erst der zweite Hausmeister der Schule auf dem Thüngener Wendelsberg. Am 20. April 1992 trat er die Nachfolge von Anton Sattler an. Er ist ein waschechter Thüngener, wurde 1955 zuhause geboren und ist in Thüngen zur Schule gegangen – in der 8. und 9. Klasse der Hauptschule sogar an seinem späteren Arbeitsplatz. Doch zunächst standen eine Ausbildung als Maschinenschlosser und die folgende Anstellung als Facharbeiter bei den Eisenwerken Düker in Karlstadt an. Bürgermeister Armin Weber stellte ihn 1992 als Hausmeister für die damalige 9-stufige Verbandsschule ein. Nach der Umwandlung der Schule in eine Grundschule war er zudem für die Kindertagesstätte am Wendelsberg verantwortlich und erledigte Aufgaben für die Gemeinde. Seit Juli 2017 ist der zweifache Vater in Altersteilzeit und seit wenigen Wochen genießt der passionierte Motorradfahrer und Ex-Fußballer seine Rente mit Ehefrau Andrea.
Der 29 Jahre alte dreifache Familienvater und stellvertretende Thüngener Feuerwehrkommandant Lars Schmelz ist seit Januar 2018 der Nachfolger seines Onkels Josef. Der gelernte Industriemechaniker ist verantwortlich für die Schule, den Kindergarten und für allgemeine Aufgaben im Ort.
Marco Eckert aus Binsfeld wurde im Sommer 2019 als Gemeindearbeiter eingestellt. Er wird einige Aufgaben von Helmut Friedrich übernehmen. Der 29 Jahre alte gelernte Anlagenmechaniker ist ledig.
Die beiden neuen Kollegen wurden von Daniela Hanel und Hubert Druschel freundlich aufgenommen, die sich weiterhin für die Sauberkeit und Ordnung in der Gemeinde einsetzen. Einen Teil der Betriebsführung der Thüngener Wasserversorgung hat der Gemeinderat dem Personal der Energieversorgung Karlstadt übertragen.
Die Leistungen der scheidenden Mitarbeiter des Marktes Thüngen würdigten Bürgermeister Lorenz Strifsky und sein Stellvertreter Wolfgang Heß. Für die gewissenhafte Unterstützung bei den Arbeiten im Gemeindewald bedankte sich Forstoberamtsrat Werner Trabold bei den beiden rüstigen Rentnern.
 
© Wolfgang Heß
2019-09-17 Der Sommer geht zur Neige und Regina Faulhaber bietet Kürbisse und weiteres Gemüse in der Binsfelder Straße an. Besonders schön: Der überdimensionale Gärtner
 
© Jaqueline Heß
2019-09-02 Granatenfunde im Grundloch der Alten Wern. Die Suche von Magnetfischern löst einen Polizeieinsatz und eine Sperre der Umgebung aus.
 
© Günter Roth
2019-08-14 17 Jugendliche freuten sich über das Ferienprogramm mit den Thüngener Reytern. An der Freizeitanlage durften die Kinder auf den Pferden und Ponys reiten.
 
© Regina Faulhaber
2019-08-13 „Bouldern“, Klettern und Körperbeherrschung in geringen Höhen machten den Kids beim SPD-Ferienprogramm viel Spaß. Mit einer Trainerin erkundeten die Kids ihre Grenzen. Alle Teilnehmer erledigten dies Aufgaben mit Bravour!
 
© Peter Krause
2019-08-11 Elf Familien trafen sich an der Einstiegstelle in Elfershausen, um gemeinsam eine Kanutour zu unternehmen. Nach kurzer Einweisung und Verteilung der Boote startete die Gruppe mit 12 Booten. Die Saale schlängelt sich sanft durch die schöne Uferlandschaft. Neben den schönen Naturinspirationen konnten wir zahlreiche Enten beobachten und ein Schwan begleitete uns sogar ein Stück. Nach ca. 1 1/2-stündiger Fahrt gab es in Westheim eine Picknickpause. Auch hier war gute Stimmung bei guter Versorgung des leiblichen Wohls. Die Herausforderung der Teamfähigkeit konnte jede Familie für sich bei den Lenk-/Steuermanövern unter Beweis stellen und eine Stromschnelle haben alle Kanus gut durchfahren. Bei guter Laune kamen die kleinen und großen Teilnehmer gegen 15 Uhr in Hammelburg an. Nach Rückgabe der Ausrüstung kehrte ein Teil der Gruppe noch im Eiscafe in Hammelburg ein.
 
© Matthias Scheuner
2019-08-10 Nachdem die "Kleine Wern" von einem Team fleißiger Bürger sehr verschönert wurde, ist nun auch der Umbau vom einstigen "Loach" in die "Kneippstube" fertig. Bürgermeister Lorenz Strifsky würdigte an seinem Geburtstag das extreme Engagement der Helfer. Beteiligt waren überwiegend Familie Frank Benkert, Familie Faulhaber, Markus Krauß, Winfried Peter, Familie Kosikors und Karina Metz, Sascha Kunitzky, Bernd Müller, Daniel Lippert, Jürgen Schwank, Lorenz Strifsky, Familie Schmitt-Finger. Sponsoren waren die Firmen Kress-Bau und Möslein, Sägewerk Hugo Kämpf, die Kreative Holzwerkstatt und der SPD-Ortsverein.
 
© Günter Roth
2019-08-03 Am Kies II: Die Erschließung schreitet voran!
 
© Wolfgang Heß
2019-08-02 1000 Euro für den FC Thüngen: Über eine großzügige Spende von 1000 Euro darf sich der FC Thüngen freuen. Anlässlich seines 80. Geburtstages hat Reinhold Hohmann, Seniorchef der Backstube Hohmann (rechts), diese Summe dem Sportverein zur Verfügung gestellt: „Ich finde es großartig, was der FC Thüngen mit seinem Sportangebot und den vielen Veranstaltung für den Ort leistet.“, begründet er seine finanzielle Unterstützung. Erfreut nahm Vorsitzender Hans Eitel den symbolischen Scheck im Beisein von Firmeninhaberin Ulrike Hohmann-Nickel entgegen. Der FC könne die Spende sehr gut gebrauchen. Nicht nur die Sanierung der Werntalhalle, sondern auch der laufende Sportbetrieb koste sehr viel Geld, erklärte Eitel.
 
© Andrea Stiel
2019-07-23 An jedem Schulmorgen stehen bei Wind und Wetter die Elternlotsen von Thüngen am Übergang der Bundesstraße, um die Grundschüler sicher auf die andere Seite zu leiten. Für ihr ehrenamtliches Engagement wurden sie jetzt von Thüngens Bürgermeister Lorenz Strifsky und Polizeihauptkommissar Winfried Gehrig im Namen der Verkehrswacht geehrt. Zu den Elternlotsen gehören Cindy und Sascha Pregitzer, Oksana Schall, Nadja von Thüngen, Andrea Neumeyer, Axel Taeger, Stefanie Hölscher-Marx, Emma Lippert, Sandra Lippert, Natascha Pfister und Nicole Müller.
 
© Günter Roth
2019-07-15 Die Sitzung des Gemeinderates beginnt im Baugebiet "Am Kies II". Bürgermeister Lorenz Strifsky informiert über den aktuellen Stand.
 
© Günter Roth
2019-07-13 MusikSommernacht im Regen: Von der "Clavis Musikschule" waren Lea Fei, Fenja, Henry, Nathalie, Sebastian (auch Moderator), Lina, Katha und Lisa dabei. Außerdem traten Helen Schmitt, Elena Hofmann und das trio unplugged auf.
 
© Wolfgang Heß
2019-07-11 Der Frauentreff hatte zu einer Besichtigung der Firma "Herbert Birnbaum - Brotkörbchen" eingeladen. Maria Birnbaum-Kaiser und Ralf Kaiser führten die interessierten Besucher durch das Firmengelände und präsentierten das Unternehmen. Weil dieser Termin auf ganz großes Interesse stieß, gelang es den Damen vom Frauentreff, die Unternehmer für eine weitere Firmenbesichtigung im Herbst zu gewinnen.
 
© Wolfgang Heß
2019-07-07 Kein einziger Händler wollte am Kiliani-Markt teilnehmen. Aber Trachten-Benkert, Schuh-Kress und Achim Krauss hatten selbstverständlich trotzdem die Geschäfte geöffnet. Zum ersten Mal wurde auf dem Planplatz ein abendlicher Flohmarkt - von 17 bis 22 Uhr - veranstaltet.
 
© Wolfgang Heß
2019-06-24 Erstmals hatte Bürgermeister Lorenz Strifsky zu einem "Tag der Offenen Gemeindetüre" eingeladen. Dabei hatten die Bürger Gelegenheit, fast alle Einrichtungen des Marktes Thüngen individuell oder geführt zu besichtigen. Bürgermeister Strifsky führte die Gruppe zunächst zum Brunnen im Ried, aus dem das Trinkwasser der Gemeinde gefördert wird. Geschäftsführer Peter Leimeister und Christian Dehmer vom Tiefbautechnischen Büro Köhl sowie Wasserwart Helmut Friedrich erklärten die Funktion des Brunnens, der seit dem Jahr 1958 in Betrieb ist, im Jahr 2013 saniert wurde und für den derzeit bis 2038 eine Betriebsgenehmigung besteht. Zunächst wurde bis zu einer Tiefe von 16 Metern Trinkwasser gefördert, seit dem Jahr 2013 ist der Brunnen 21 Meter tief. Die Sanierung hat etwa 470 000 Euro zuzüglich 20 Prozent für die Planung gekostet.
Genau 60 Bäume umfasst die von Strifsky gegründete Jubiläumsallee im Moment, die im Ried von der Gruppe abgeschritten wurde. Der nächste Stopp war an der Kneipp-Anlage an der Wern, die durch viel ehrenamtliches Engagement um eine gemütliche Stube und ein WC erweitert wurde. Auch die von Frank Benkert, Regine Faulhaber und dem Team in ein kleines Wasserparadies umgestaltete "kleine Wern" wurde bewundert. Gleich nebenan konnte der sanierte Bauhof mit den neu geschaffenen Personalräumen besichtigt werden. Christian Dehmer und Wasserwart Helmut Friedrich erklärten die Funktion der Umkehr-Osmoseanlage, die seit dem Jahr 2011 in Betrieb ist. Ein Anteil des Trinkwassers wird in der Anlage behandelt, so dass die Nitratwerte im Trinkwasser auf 39 Milligramm/Liter und der Härtegrad auf 16 reduziert werden. Mit Hilfe einer Photovoltaikanlage wird das Trinkwasser zum Hochbehälter auf den Burgsteig gepumpt. 880 000 Euro zuzüglich 20 Prozent Planungskosten hat die Anlage die Gemeinde gekostet. 570 000 Euro zuzüglich Ingenieurleistungen hat die Sanierung des Hochbehälters in dem Burgsteig gekostet. Wasserwart Friedrich und Bürgermeister Strifsky zeigten den Interessierten die beiden Räume, die im Wesentlichen aus den beiden Trinkwasserkammern mit insgesamt 500 Kubikmetern Volumen und dem Untergeschoss mit der Rohrverteilung bestehen.
Zwischendurch lockte das Backhaus bei frischem Kuchen und Kaffee zu einer Pause, was bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen auch gerne angenommen wurde.
Im Rathaus konnte der komplett sanierte Sitzungssaal besichtigt werden, in welchem der Gemeinderat seit November 2016 berät und entscheidet. Auf großes Interesse stießen dort die vom verstorbenen Altbürgermeister Armin Weber erstellten Pressemappen aus dessen Amtszeit. In der ebenfalls im Rathaus untergebrachten Bücherei begrüßten Carmen Kießling und Christl Schraud die Gäste und präsentierten die Räume mit dem Medienbestand.
In der Kindertagesstätte belohnte der Elternbeirat die Besucher mit kühlen Getränken. Leiterin Eva-Maria Lauer-Peter und Kinderpflegerin Liane Rösner stellten das Haus und das Konzept des Kindergartens vor, der im Jahr 2013 aufwändig erweitert worden war. Der Kindergarten besteht derzeit aus einer Krippe mit zehn Kindern (ein bis drei Jahre) und zwei Gruppen mit je 25 Kindern (drei bis sechs Jahre). Ab September soll die KiTa mit einer zusätzlichen Gruppe mit Kindern ab zwei Jahren und sieben Monaten erweitert werden.
In der Grundschule hatte Hausmeister Lars Schmelz die Türen für die Gäste geöffnet. Monika Straub führte die Besucher durch die Räume der Mittagsbetreuung und beschrieb das Angebot und die Leistungen des vierköpfigen Teams. Im Gemeindearchiv, das sich im Nebentrakt der Schule befindet, präsentierten Günter Morgenstern und sein Team die Arbeit der Archivpfleger. Bürgermeister Strifsky gab dabei so manche Anekdote zum Besten.
Die Führung des Bürgermeisters endete am Jugendtreff in der Werntalhalle. Bei Grillbratwürsten und Getränken, die die Jugendlichen anboten, konnten sich die Teilnehmer noch einmal über die vielfältigen Einrichtungen, die die Gemeinde unterhält, austauschen. Aus hygienischen und sicherheitstechnischen Gründen blieben lediglich die Kläranlage und die Stromversorgung ausgespart. Das Trauzimmer im Renaissance-Saal konnte unter anderem vor wenigen Tagen erst besichtigt werden und die Feuerwehr lädt vom 6. bis 7. Juli ein. Die Idee von Bürgermeister Strifsky wurde von den Mitarbeitern und Ehrenamtlichen informativ, interessant und mit Herz gestaltet. Schade, dass sich nicht viele Bürger für die Gemeindewerke und Einrichtungen interessierten.
 
© Wolfgang Heß
2019-06-03 Flurwanderung: Unser Naturschutzbeauftragter Manfred Neumeyer und Gemeinderat Günter Morgenstern hatten zu einer Flurwanderung im südlichen Bereich der Gemarkung von Thüngen eingeladen. Es ging den "Burgsteig" hoch, vorbei am "Oberholz" zum "Blauen Turm". Von dort aus wanderten wir über den "Altenberg" in Richtung "Platte". Auch wurden den Teilnehmern der älteste Grenzstein Thüngens und einige Waldbewohner gezeigt Über die "Zeilbäume" ging es zurück zu einer kräftigen Vesper ans Backhaus. Bei der Wanderung wurde auch über die Thüngener Flur und Geschichte berichtet.
 
© Familie Neumeyer
2019-05-17 FC Thüngen - Tischtennisabteilung: 1. Jugendmannschaft holt sich den Vizemeistertitel in der Bezirksoberliga

Einen sehr guten zweiten Platz erspielten sich die Tischtennisspieler der 1. Jugendmannschaft des FC Thüngen in der zurückliegenden Saison. Die Jugendlichen wurden mit 27:5 Punkten Vizemeister in der Bezirksoberliga Unterfranken-West. Zu diesem tollen Erfolg trugen folgende Spieler bei (im Bild von links nach rechts): Nico Netrval, Markus Wolff, Leon Amzaj, Elias Vießmann, Ben Feeser und Derrance Schneider.
 

© FC Thüngen
2019-05-17 FC Thüngen - Tischtennisabteilung: 2. Mannschaft schafft im zweiten Anlauf den Aufstieg in die Bezirksklasse C

Die Tischtennisspielerinnen und -spieler der zweiten Mannschaft hatten im letzten Jahr den Aufstieg noch knapp verpasst und waren erst im Relegationsspiel gescheitert. In diesem Jahr holte sich die Mannschaft nun die verdiente Meisterschaft mit 24:4 Punkten und steigt damit in die Bezirksklasse C Unterfranken-West auf. Erfolgreich im Einsatz waren (im Bild von links nach rechts): Manfred Feeser, Nico Netrval, Jonas Heßdörfer, Gerlinde Eitel, Elias Vießmann, Sabine Döll, Dominik Zeitz, Bernd Zeitz, René Mücke und Thomas Schwarz. Es fehlen: Robin Speelman, Lukas Karch, Werner Neun
 

© FC Thüngen
2019-05-17 FC Thüngen - Tischtennisabteilung: 1. Mannschaft feiert Aufstieg in die Bezirksklasse A

Die Tischtennisabteilung blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. So gelang der ersten Mannschaft in der abgelaufenen Saison gleich der zweite Aufstieg in Folge. Erst im Vorjahr waren die Tischtennisspieler aus Thüngen von der 3. Kreisliga Main-Spessart in die Bezirksklasse B Unterfranken-West aufgestiegen. In diesem Jahr konnte an diesen Erfolg unmittelbar angeschlossen werden: Ohne Niederlage sicherten sich die Spieler nun deutlich mit 34:2 Punkten erneut den Aufstieg in die nächsthöhere Bezirksklasse A Unterfranken-West. Am Erfolg waren beteiligt (im Bild von links nach rechts): Detlev Jäger, Heinz Helgert, Nico Netrval, Dominik Zeitz, Markus Wolff, Bernd Zeitz, Jaron Hartmann und Abteilungsleiter Hans Eitel.
 

© FC Thüngen
2019-04-07 Die Bauarbeiten im 1. Bauabschnitt des Neubaugebietes "Am Kies II" gehen weiter. Die kreisförmige Straße, die zunächst nur zur Hälfte gebaut werden wird, soll den Namen "Am Forstberg" bekommen, hat der Gemeinderat mehrheitlich beschlossen.
 
© Wolfgang Heß
2019-03-28 Ein Generationenwechsel fand im CSU-Ortsverband Thüngen statt. MdB Alexander Hoffmann (links) freute sich an der Jahreshauptversammlung über einen gelungenen Wechsel in der Führung von Irene Neumeyer (Mitte) zu Sebastian Heidenfelder (rechts).
 
© Wolfgang Heß
2019-03-23 Der Bauausschuss besichtigt einige "Baustellen" im Ort. U. a. die Brücke an der kleinen Wern, das ehemalige "Loach", das jetzt umgangssprachlich "Kneipp-Stube" genannt wird und die Parksituation am Seedamm.
 
© Günter Roth
2019-03-02 Faschingszug der TCA
 
© Wolfgang Heß
2019-02-21 Mit fast ausnahmslos eigenen Stücken begeisterte der Liedermacher Siggi Juhasz im Thüngener Frauentreff seine Zuhörer. Bei gedämpftem Licht kam die einfühlsame und klare Stimme im warmen Raum besonders gut zur Geltung. Bei den Zugaben wurde der Liedermacher von einigen zarten Stimmen aus dem Thüngener Frauentreff begleitet.
 
© Wolfgang Heß
2019-02-18 Die Sonne lockte am Sonntag zahlreiche Besucher zum Matthias-Markt. Der erste offene Markt im Landkreis Main-Spessart war sehr gut besucht. Allerdings war das Angebot der Händler, die sich auf dem Planplatz eingerichtet hatten, geringer als in den Vorjahren. Umso mehr wurde das Ausgestellte beachtet. Liebevoll gestaltete und handgearbeitete Dekorationsartikel für das Heim, aber auch Praktisches für das Haus wurde angeboten. Auch die Händler von Hochprozentigem, Genüsslichem, Haushaltsartikeln, Kleidung, Spiel- und Werkzeug waren mit dem Umsatz zufrieden. Ausverkauft waren die Thüngener Bratwürste. Im Evangelischen Gemeindehaus, das am Planplatz zu Kaffee und Kuchen eingeladen hatte, waren die Köstlichkeiten von den örtlichen Bäckerinnen und Konditoren gut nachgefragt. Auch Im Schuhhaus Kress und bei Trachten-Benkert hatten die neuen Frühjahrskollektionen zahlreiche Besucher angelockt. Ebenso durfte sich Achim Krauß über viele Interessenten für Fenster und Türen freuen.
 
© Wolfgang Heß
2019-02-16 Kinderprunksitzung der TCA
 
© Kerstin Krause-Zygmunt
2019-02-16 Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr kam es am Samstagmorgen. Gegen 8.40 Uhr hatte ein Briefträger Rauch bemerkt, der aus einem Dachgeschoss einer Doppelhaushälfte in der Bahnhofstraße aufstieg. Durch die unverzügliche Verständigung der Feuerwehr konnte Schlimmeres vermieden werden, berichtet die Polizei. Die Feuerwehr rückte mit etwa 70 Einsatzkräften aus Thüngen, Binsfeld und Stetten sowie mit Kräften aus Karlstadt an, die ein Fahrzeug mit Drehleiter und Korb dabei hatten. Sie konnten den Brand, der möglicherweise in einem Zimmer im Dachgeschoss entstanden sein könnte, unter Kontrolle bringen und löschen. Das im Haus lebende ältere Ehepaar, welches zum Zeitpunkt der Alarmierung noch schlief, konnte durch die Feuerwehr aus dem Haus gerettet werden. Die Ehefrau kam mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Ihr Ehemann blieb zwar unverletzt, wurde aber vorsorglich ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Das Dachgeschoss wurde durch den Brand so stark in Mitleidenschaft gezogen, sodass es nicht mehr bewohnbar ist. Der Schaden wird auf rund 30 000 Euro geschätzt. Die genaue Brandursache ist bisher nicht bekannt. Die weiteren Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizei Würzburg übernommen. Quelle: Main-Post
 
© Wolfgang Heß
2019-02-09 1. Prunksitzung der TCA
 
© Wolfgang Heß
2019-01-30 Die schadhafte Ludwigslinde am Planplatz wird genau untersucht © Günter Roth

 

Personen, die auf einem Foto zu sehen sind und dies nicht möchten, bitten wir, sich mit uns per eMail an wolfgang.hess@markt-thuengen.de in Verbindung zu setzen. Das Bild wird dann umgehend entfernt.