Akzente 2014

 

2014-01-03 Gutes neues Jahr 1.JPG
2014-01-03 Gutes neues Jahr 1
2014-01-03 Gutes neues Jahr 2.JPG
2014-01-03 Gutes neues Jahr 2
2014-01-18 Turnier F-Jugend.jpg
2014-01-18 Turnier F-Jugend
2014-01-18 Winterwanderung Freie Waehler 1.jpg
2014-01-18 Winterwanderung Freie Waehler 1
2014-01-18 Winterwanderung Freie Waehler 2.jpg
2014-01-18 Winterwanderung Freie Waehler 2
2014-01-18 Winterwanderung Freie Waehler 3.jpg
2014-01-18 Winterwanderung Freie Waehler 3
2014-01-18 Winterwanderung Freie Waehler 4.jpg
2014-01-18 Winterwanderung Freie Waehler 4
2014-01-22 1 2 oder 3.jpg
2014-01-22 1 2 oder 3
2014-01-23 Fluri-Plast 03.JPG
2014-01-23 Fluri-Plast 03
2014-01-23 Fluri-Plast 05.JPG
2014-01-23 Fluri-Plast 05
2014-01-23 Fluri-Plast 06.JPG
2014-01-23 Fluri-Plast 06
2014-01-23 Fluri-Plast 07.JPG
2014-01-23 Fluri-Plast 07
2014-01-23 Fluri-Plast 08.JPG
2014-01-23 Fluri-Plast 08
2014-01-23 Fluri-Plast 13.JPG
2014-01-23 Fluri-Plast 13
2014-01-23 Fluri-Plast 16.JPG
2014-01-23 Fluri-Plast 16
2014-01-23 Fluri-Plast 17.JPG
2014-01-23 Fluri-Plast 17
2014-01-23 Fluri-Plast 20.JPG
2014-01-23 Fluri-Plast 20
2014-01-23 Fluri-Plast 21.JPG
2014-01-23 Fluri-Plast 21
2014-01-24 ILE UnteresWerntal 1.jpg
2014-01-24 ILE UnteresWerntal 1
2014-01-24 ILE UnteresWerntal 2.JPG
2014-01-24 ILE UnteresWerntal 2
2014-01-24 ILE UnteresWerntal 3.JPG
2014-01-24 ILE UnteresWerntal 3
2014-01-24 ILE UnteresWerntal 4.JPG
2014-01-24 ILE UnteresWerntal 4
2014-01-24 ILE UnteresWerntal 5.JPG
2014-01-24 ILE UnteresWerntal 5
2014-01-24 ILE UnteresWerntal 6.jpg
2014-01-24 ILE UnteresWerntal 6
2014-01-31 Freiwillige Feuerwehr.JPG
2014-01-31 Freiwillige Feuerwehr
2014-02-01 Abfallsammlung 1.JPG
2014-02-01 Abfallsammlung 1
2014-02-01 Abfallsammlung 2.JPG
2014-02-01 Abfallsammlung 2
2014-02-01 Abfallsammlung 3.JPG
2014-02-01 Abfallsammlung 3
2014-02-01 Abfallsammlung 4.JPG
2014-02-01 Abfallsammlung 4
2014-02-01 Abfallsammlung 5.JPG
2014-02-01 Abfallsammlung 5
2014-02-08 Prunksitzung 015.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 015
2014-02-08 Prunksitzung 020.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 020
2014-02-08 Prunksitzung 021.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 021
2014-02-08 Prunksitzung 032.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 032
2014-02-08 Prunksitzung 033.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 033
2014-02-08 Prunksitzung 043.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 043
2014-02-08 Prunksitzung 049.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 049
2014-02-08 Prunksitzung 057.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 057
2014-02-08 Prunksitzung 060.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 060
2014-02-08 Prunksitzung 061.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 061
2014-02-08 Prunksitzung 064.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 064
2014-02-08 Prunksitzung 075.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 075
2014-02-08 Prunksitzung 081.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 081
2014-02-08 Prunksitzung 086.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 086
2014-02-08 Prunksitzung 091.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 091
2014-02-08 Prunksitzung 096.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 096
2014-02-08 Prunksitzung 102.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 102
2014-02-08 Prunksitzung 107.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 107
2014-02-08 Prunksitzung 108.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 108
2014-02-08 Prunksitzung 109.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 109
2014-02-08 Prunksitzung 120.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 120
2014-02-08 Prunksitzung 128.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 128
2014-02-08 Prunksitzung 137.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 137
2014-02-08 Prunksitzung 148.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 148
2014-02-08 Prunksitzung 153.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 153
2014-02-08 Prunksitzung 170.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 170
2014-02-08 Prunksitzung 176.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 176
2014-02-08 Prunksitzung 185.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 185
2014-02-08 Prunksitzung 188.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 188
2014-02-08 Prunksitzung 195.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 195
2014-02-08 Prunksitzung 211.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 211
2014-02-08 Prunksitzung 217.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 217
2014-02-08 Prunksitzung 218.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 218
2014-02-08 Prunksitzung 221.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 221
2014-02-08 Prunksitzung 236.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 236
2014-02-08 Prunksitzung 246.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 246
2014-02-08 Prunksitzung 251.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 251
2014-02-08 Prunksitzung 252.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 252
2014-02-08 Prunksitzung 255.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 255
2014-02-08 Prunksitzung 262.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 262
2014-02-08 Prunksitzung 276.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 276
2014-02-08 Prunksitzung 281.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 281
2014-02-08 Prunksitzung 286.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 286
2014-02-08 Prunksitzung 289.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 289
2014-02-08 Prunksitzung 295.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 295
2014-02-08 Prunksitzung 296.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 296
2014-02-08 Prunksitzung 298.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 298
2014-02-08 Prunksitzung 299.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 299
2014-02-08 Prunksitzung 308.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 308
2014-02-08 Prunksitzung 311.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 311
2014-02-08 Prunksitzung 313.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 313
2014-02-08 Prunksitzung 314.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 314
2014-02-08 Prunksitzung 317.JPG
2014-02-08 Prunksitzung 317
2014-02-27 Krachmacherumzug der KiTa.JPG
2014-02-27 Krachmacherumzug der KiTa
2014-03-01 Faschingszug 01.JPG
2014-03-01 Faschingszug 01
2014-03-01 Faschingszug 02.JPG
2014-03-01 Faschingszug 02
2014-03-01 Faschingszug 03.JPG
2014-03-01 Faschingszug 03
2014-03-01 Faschingszug 04.JPG
2014-03-01 Faschingszug 04
2014-03-01 Faschingszug 05.JPG
2014-03-01 Faschingszug 05
2014-03-01 Faschingszug 06.JPG
2014-03-01 Faschingszug 06
2014-03-01 Faschingszug 07.JPG
2014-03-01 Faschingszug 07
2014-03-01 Faschingszug 08.JPG
2014-03-01 Faschingszug 08
2014-03-01 Faschingszug 09.JPG
2014-03-01 Faschingszug 09
2014-03-01 Faschingszug 10.JPG
2014-03-01 Faschingszug 10
2014-03-01 Faschingszug 11.JPG
2014-03-01 Faschingszug 11
2014-03-01 Faschingszug 12.JPG
2014-03-01 Faschingszug 12
2014-03-01 Faschingszug 13.JPG
2014-03-01 Faschingszug 13
2014-03-01 Faschingszug 14.JPG
2014-03-01 Faschingszug 14
2014-03-01 Faschingszug 15.JPG
2014-03-01 Faschingszug 15
2014-03-01 Faschingszug 16.JPG
2014-03-01 Faschingszug 16
2014-03-01 Faschingszug 18.JPG
2014-03-01 Faschingszug 18
2014-03-01 Faschingszug 19.JPG
2014-03-01 Faschingszug 19
2014-03-01 Faschingszug 20.JPG
2014-03-01 Faschingszug 20
2014-03-01 Faschingszug 21.JPG
2014-03-01 Faschingszug 21
2014-03-01 Faschingszug 22.JPG
2014-03-01 Faschingszug 22
2014-03-01 Faschingszug 23.JPG
2014-03-01 Faschingszug 23
2014-03-01 Faschingszug 24.JPG
2014-03-01 Faschingszug 24
2014-03-01 Faschingszug 25.JPG
2014-03-01 Faschingszug 25
2014-03-01 Faschingszug 26.JPG
2014-03-01 Faschingszug 26
2014-03-01 Faschingszug 27.JPG
2014-03-01 Faschingszug 27
2014-03-01 Faschingszug 29.JPG
2014-03-01 Faschingszug 29
2014-03-01 Faschingszug 30.JPG
2014-03-01 Faschingszug 30
2014-03-01 Faschingszug 31.JPG
2014-03-01 Faschingszug 31
2014-03-01 Faschingszug 32.JPG
2014-03-01 Faschingszug 32
2014-03-01 Faschingszug 33.JPG
2014-03-01 Faschingszug 33
2014-03-01 Faschingszug 34.JPG
2014-03-01 Faschingszug 34
2014-03-01 Faschingszug 35.JPG
2014-03-01 Faschingszug 35
2014-03-01 Faschingszug 36.JPG
2014-03-01 Faschingszug 36
2014-03-01 Faschingszug 37.JPG
2014-03-01 Faschingszug 37
2014-03-01 Faschingszug 38.JPG
2014-03-01 Faschingszug 38
2014-03-01 Faschingszug 40.JPG
2014-03-01 Faschingszug 40
2014-03-01 Faschingszug 42.JPG
2014-03-01 Faschingszug 42
2014-03-01 Faschingszug 43.JPG
2014-03-01 Faschingszug 43
2014-03-01 Faschingszug 44.JPG
2014-03-01 Faschingszug 44
2014-03-01 Faschingszug 45.JPG
2014-03-01 Faschingszug 45
2014-03-01 Faschingszug 48.JPG
2014-03-01 Faschingszug 48
2014-03-01 Faschingszug 49.JPG
2014-03-01 Faschingszug 49
2014-03-01 Faschingszug 50.JPG
2014-03-01 Faschingszug 50
2014-03-01 Faschingszug 51.JPG
2014-03-01 Faschingszug 51
2014-03-01 Faschingszug 52.JPG
2014-03-01 Faschingszug 52
2014-03-01 Faschingszug 53.JPG
2014-03-01 Faschingszug 53
2014-03-01 Faschingszug 54.JPG
2014-03-01 Faschingszug 54
2014-03-01 Faschingszug 55.JPG
2014-03-01 Faschingszug 55
2014-03-01 Faschingszug 56.JPG
2014-03-01 Faschingszug 56
2014-03-01 Faschingszug 57.JPG
2014-03-01 Faschingszug 57
2014-03-01 Faschingszug 58.JPG
2014-03-01 Faschingszug 58
2014-03-01 Faschingszug 59.JPG
2014-03-01 Faschingszug 59
2014-03-01 Faschingszug 60.JPG
2014-03-01 Faschingszug 60
2014-03-01 Faschingszug 61.JPG
2014-03-01 Faschingszug 61
2014-03-01 Faschingszug 62.JPG
2014-03-01 Faschingszug 62
2014-03-05 Fischessen mit den Alten Eichen.jpg
2014-03-05 Fischessen mit den Alten Eichen
2014-03-08 Obstbaumschnittkurs 1.JPG
2014-03-08 Obstbaumschnittkurs 1
2014-03-08 Obstbaumschnittkurs 2.JPG
2014-03-08 Obstbaumschnittkurs 2
2014-03-08 Obstbaumschnittkurs 3.JPG
2014-03-08 Obstbaumschnittkurs 3
2014-03-09 Matthias-Markt 05.JPG
2014-03-09 Matthias-Markt 05
2014-03-09 Matthias-Markt 07.JPG
2014-03-09 Matthias-Markt 07
2014-03-09 Matthias-Markt 09.JPG
2014-03-09 Matthias-Markt 09
2014-03-09 Matthias-Markt 11.JPG
2014-03-09 Matthias-Markt 11
2014-03-16 Gratulation 1.jpg
2014-03-16 Gratulation 1
2014-03-16 Gratulation 2.jpg
2014-03-16 Gratulation 2
2014-03-22 Eier der Osterkrone bemalen 1.JPG
2014-03-22 Eier der Osterkrone bemalen 1
2014-03-22 Eier der Osterkrone bemalen 2.JPG
2014-03-22 Eier der Osterkrone bemalen 2
2014-04-02 Fahrradhelme KiTa.jpg
2014-04-02 Fahrradhelme KiTa
2014-04-02 ILE-Treffen Stetten.jpg
2014-04-02 ILE-Treffen Stetten
2014-04-07 Kinder aus der KiTa im Backhaus 1.JPG
2014-04-07 Kinder aus der KiTa im Backhaus 1
2014-04-07 Kinder aus der KiTa im Backhaus 2.JPG
2014-04-07 Kinder aus der KiTa im Backhaus 2
2014-04-07 Senioren im Backhaus.JPG
2014-04-07 Senioren im Backhaus
2014-04-12 Osterkrone binden 1.JPG
2014-04-12 Osterkrone binden 1
2014-04-12 Osterkrone binden 2.JPG
2014-04-12 Osterkrone binden 2
2014-04-12 Osterkrone binden 3.JPG
2014-04-12 Osterkrone binden 3
2014-04-25 Blumenschmuckwettbewerb.jpg
2014-04-25 Blumenschmuckwettbewerb
2014-04-26 Friedhofsaktion 1.jpg
2014-04-26 Friedhofsaktion 1
2014-04-26 Friedhofsaktion 5.jpg
2014-04-26 Friedhofsaktion 5
2014-04-26 Friedhofsaktion 6.jpg
2014-04-26 Friedhofsaktion 6
2014-04-29 Verabschiedung im Rathaus 006.JPG
2014-04-29 Verabschiedung im Rathaus 006
2014-04-29 Verabschiedung im Rathaus 018.JPG
2014-04-29 Verabschiedung im Rathaus 018
2014-04-29 Verabschiedung im Rathaus 025.JPG
2014-04-29 Verabschiedung im Rathaus 025
2014-04-29 Verabschiedung im Rathaus 034.JPG
2014-04-29 Verabschiedung im Rathaus 034
2014-04-29 Verabschiedung im Rathaus 038.JPG
2014-04-29 Verabschiedung im Rathaus 038
2014-04-29 Verabschiedung im Rathaus 046.JPG
2014-04-29 Verabschiedung im Rathaus 046
2014-04-29 Verabschiedung im Rathaus 053.JPG
2014-04-29 Verabschiedung im Rathaus 053
2014-04-29 Verabschiedung im Rathaus 062.JPG
2014-04-29 Verabschiedung im Rathaus 062
2014-05-04 Frauenschuh.JPG
2014-05-04 Frauenschuh
2014-05-05 Neuer Gemeinderat 1.JPG
2014-05-05 Neuer Gemeinderat 1
2014-05-05 Neuer Gemeinderat 2.JPG
2014-05-05 Neuer Gemeinderat 2
2014-05-05 Neuer Gemeinderat 5.JPG
2014-05-05 Neuer Gemeinderat 5
2014-05-10 80 Jahre Anni Peter.JPG
2014-05-10 80 Jahre Anni Peter
2014-05-13 SPD-Vorstand.JPG
2014-05-13 SPD-Vorstand
2014-05-19 Besichtigung Bauhof.JPG
2014-05-19 Besichtigung Bauhof
2014-05-25 KiTa-Fest.jpg
2014-05-25 KiTa-Fest
2014-05-29 Bauhof.JPG
2014-05-29 Bauhof
2014-05-30 Verkehrskonferenz Unterfranken.jpg
2014-05-30 Verkehrskonferenz Unterfranken
2014-06-12 140 Jahre FFW.JPG
2014-06-12 140 Jahre FFW
2014-06-17 Marco Schmidt Senator der Wirtschaft.JPG
2014-06-17 Marco Schmidt Senator der Wirtschaft
2014-06-19 Heinz Zschiegner 95.JPG
2014-06-19 Heinz Zschiegner 95
2014-06-21 Sanierung Riedbrunnen 1.jpg
2014-06-21 Sanierung Riedbrunnen 1
2014-06-21 Sanierung Riedbrunnen 2.jpg
2014-06-21 Sanierung Riedbrunnen 2
2014-06-21 Sanierung Riedbrunnen 3.jpg
2014-06-21 Sanierung Riedbrunnen 3
2014-06-28 Besichtigung Augasse.JPG
2014-06-28 Besichtigung Augasse
2014-06-28 Besichtigung Freizeitgelaende.JPG
2014-06-28 Besichtigung Freizeitgelaende
2014-06-28 Besichtigung Kleine Wern.JPG
2014-06-28 Besichtigung Kleine Wern
2014-06-28 Besichtigung Ortseingang von Stetten.JPG
2014-06-28 Besichtigung Ortseingang von Stetten
2014-06-28 Besichtigung Riedberg.JPG
2014-06-28 Besichtigung Riedberg
2014-06-28 Besichtigung Werngarten.JPG
2014-06-28 Besichtigung Werngarten
2014-07-12 140 Jahre FFW 1.JPG
2014-07-12 140 Jahre FFW 1
2014-07-12 140 Jahre FFW 2.JPG
2014-07-12 140 Jahre FFW 2
2014-07-12 140 Jahre FFW 3.JPG
2014-07-12 140 Jahre FFW 3
2014-07-13 140 Jahre FFW 1.JPG
2014-07-13 140 Jahre FFW 1
2014-07-13 140 Jahre FFW 2.JPG
2014-07-13 140 Jahre FFW 2
2014-07-13 140 Jahre FFW 3.JPG
2014-07-13 140 Jahre FFW 3
2014-07-13 140 Jahre FFW 4.JPG
2014-07-13 140 Jahre FFW 4
2014-07-13 140 Jahre FFW 5.JPG
2014-07-13 140 Jahre FFW 5
2014-07-13 140 Jahre FFW 6.JPG
2014-07-13 140 Jahre FFW 6
2014-07-13 140 Jahre FFW 7.JPG
2014-07-13 140 Jahre FFW 7
2014-07-14 Spessart-Wahlen.JPG
2014-07-14 Spessart-Wahlen
2014-07-21 Bundesverdienstkreuz Hanskarl von Thuengen 1.JPG
2014-07-21 Bundesverdienstkreuz Hanskarl von Thuengen 1
2014-07-25 Schuelerlotsen.JPG
2014-07-25 Schuelerlotsen
2014-08-04 Waldtag 1.JPG
2014-08-04 Waldtag 1
2014-08-04 Waldtag 2.JPG
2014-08-04 Waldtag 2
2014-08-04 Waldtag 3.JPG
2014-08-04 Waldtag 3
2014-08-04 Waldtag 4.JPG
2014-08-04 Waldtag 4
2014-08-04 Waldtag 5.JPG
2014-08-04 Waldtag 5
2014-08-06 Landratsamt Widerstand Suedlink.jpg
2014-08-06 Landratsamt Widerstand Suedlink
2014-08-06 Verabschiedung KiTa.JPG
2014-08-06 Verabschiedung KiTa
2014-08-22 Keiler schiessen.JPG
2014-08-22 Keiler schiessen
2014-08-27 Stockbrotbacken im Ferienprogramm.JPG
2014-08-27 Stockbrotbacken im Ferienprogramm
2014-09-04 Baustelle Riedbrunnen.jpg
2014-09-04 Baustelle Riedbrunnen
2014-09-09 Besichtigung Grundschule.JPG
2014-09-09 Besichtigung Grundschule
2014-09-12 Spatenstich Windpark Retzstadt 1.jpg
2014-09-12 Spatenstich Windpark Retzstadt 1
2014-09-12 Spatenstich Windpark Retzstadt 2.jpg
2014-09-12 Spatenstich Windpark Retzstadt 2
2014-09-16 Erster Schultag 1.jpg
2014-09-16 Erster Schultag 1
2014-09-16 Erster Schultag 2.jpg
2014-09-16 Erster Schultag 2
2014-09-16 Erster Schultag 4.jpg
2014-09-16 Erster Schultag 4
2014-09-16 Erster Schultag 5.jpg
2014-09-16 Erster Schultag 5
2014-09-21 Verabschiedung Pfarrer Vogler 1.jpg
2014-09-21 Verabschiedung Pfarrer Vogler 1
2014-09-21 Verabschiedung Pfarrer Vogler 2.jpg
2014-09-21 Verabschiedung Pfarrer Vogler 2
2014-09-27 Kirchweih 01.JPG
2014-09-27 Kirchweih 01
2014-09-27 Kirchweih 02.JPG
2014-09-27 Kirchweih 02
2014-09-27 Kirchweih 03.JPG
2014-09-27 Kirchweih 03
2014-09-27 Kirchweih 04.JPG
2014-09-27 Kirchweih 04
2014-09-27 Kirchweih 05.JPG
2014-09-27 Kirchweih 05
2014-09-27 Kirchweih 06.JPG
2014-09-27 Kirchweih 06
2014-09-27 Kirchweih 07.JPG
2014-09-27 Kirchweih 07
2014-09-27 Kirchweih 08.JPG
2014-09-27 Kirchweih 08
2014-09-27 Kirchweih 09.JPG
2014-09-27 Kirchweih 09
2014-09-27 Kirchweih 10.JPG
2014-09-27 Kirchweih 10
2014-09-27 Kirchweih 11.JPG
2014-09-27 Kirchweih 11
2014-09-27 Kirchweih 12.JPG
2014-09-27 Kirchweih 12
2014-09-27 Kirchweih 13.JPG
2014-09-27 Kirchweih 13
2014-09-27 Kirchweih 14.JPG
2014-09-27 Kirchweih 14
2014-09-27 Kirchweih 15.JPG
2014-09-27 Kirchweih 15
2014-09-27 Kirchweih 16.JPG
2014-09-27 Kirchweih 16
2014-09-27 Kirchweih 17.JPG
2014-09-27 Kirchweih 17
2014-09-27 Kirchweih 18.JPG
2014-09-27 Kirchweih 18
2014-09-27 Kirchweih 19.JPG
2014-09-27 Kirchweih 19
2014-09-27 Kirchweih 20.JPG
2014-09-27 Kirchweih 20
2014-09-27 Kirchweih 21.JPG
2014-09-27 Kirchweih 21
2014-09-27 Kirchweih 22.JPG
2014-09-27 Kirchweih 22
2014-09-27 Kirchweih 23.JPG
2014-09-27 Kirchweih 23
2014-09-27 Kirchweih 24.JPG
2014-09-27 Kirchweih 24
2014-09-27 Kirchweih 25.JPG
2014-09-27 Kirchweih 25
2014-09-27 Kirchweih 26.JPG
2014-09-27 Kirchweih 26
2014-09-27 Kirchweih 27.JPG
2014-09-27 Kirchweih 27
2014-09-27 Kirchweih 28.JPG
2014-09-27 Kirchweih 28
2014-09-27 Kirchweih 29.JPG
2014-09-27 Kirchweih 29
2014-09-27 Kirchweih 30.JPG
2014-09-27 Kirchweih 30
2014-09-27 Kirchweih 31.JPG
2014-09-27 Kirchweih 31
2014-09-27 Kirchweih 32.JPG
2014-09-27 Kirchweih 32
2014-09-28 Kirchweih.JPG
2014-09-28 Kirchweih
2014-10-03 Pferde und Pferdestaerken.jpg
2014-10-03 Pferde und Pferdestaerken
2014-10-11 Federweissenabend 3.jpg
2014-10-11 Federweissenabend 3
2014-10-11 Federweissenabend 4.jpg
2014-10-11 Federweissenabend 4
2014-10-11 Federweissenabend 5.jpg
2014-10-11 Federweissenabend 5
2014-10-11 Federweissenabend 6.JPG
2014-10-11 Federweissenabend 6
2014-10-12 Sanchez.JPG
2014-10-12 Sanchez
2014-10-23 Lieferung Brunnenhaus 01.JPG
2014-10-23 Lieferung Brunnenhaus 01
2014-10-23 Lieferung Brunnenhaus 02.JPG
2014-10-23 Lieferung Brunnenhaus 02
2014-10-23 Lieferung Brunnenhaus 03.JPG
2014-10-23 Lieferung Brunnenhaus 03
2014-10-23 Lieferung Brunnenhaus 04.JPG
2014-10-23 Lieferung Brunnenhaus 04
2014-10-23 Lieferung Brunnenhaus 05.JPG
2014-10-23 Lieferung Brunnenhaus 05
2014-10-23 Lieferung Brunnenhaus 06.JPG
2014-10-23 Lieferung Brunnenhaus 06
2014-10-23 Lieferung Brunnenhaus 08.JPG
2014-10-23 Lieferung Brunnenhaus 08
2014-10-23 Lieferung Brunnenhaus 09.JPG
2014-10-23 Lieferung Brunnenhaus 09
2014-10-25  Pflanzentauschbörse 1.JPG
2014-10-25 Pflanzentauschbörse 1
2014-10-25  Pflanzentauschbörse 2..JPG
2014-10-25 Pflanzentauschbörse 2.
2014-10-31 30 Jahre Kirchenchor - Ehrungen.jpg
2014-10-31 30 Jahre Kirchenchor - Ehrungen
2014-10-31 30 Jahre Kirchenchor.jpg
2014-10-31 30 Jahre Kirchenchor
2014-11-12 Besuch Oberste Baubehoerde in M.jpg
2014-11-12 Besuch Oberste Baubehoerde in M
2014-11-18 Betrachtung von Baumaengeln in der KiTa.jpg
2014-11-18 Betrachtung von Baumaengeln in der KiTa
2014-11-21 Rathaussturm 1.JPG
2014-11-21 Rathaussturm 1
2014-11-21 Rathaussturm 3.JPG
2014-11-21 Rathaussturm 3
2014-11-29 Besichtigung Retzstadter Strasse.JPG
2014-11-29 Besichtigung Retzstadter Strasse
2014-12-09 Adventsfenster 1.JPG
2014-12-09 Adventsfenster 1
2014-12-09 Adventsfenster 2.JPG
2014-12-09 Adventsfenster 2
2014-12-09 Adventsfenster 3.JPG
2014-12-09 Adventsfenster 3
2014-12-09 Adventsfenster 4.JPG
2014-12-09 Adventsfenster 4
2014-12-10 40 Jahre Dieter Beutel und Alban Hoefling.JPG
2014-12-10 40 Jahre Dieter Beutel und Alban Hoefling
2014-12-10 Weihnachtsfeier mit Asylanten 1.JPG
2014-12-10 Weihnachtsfeier mit Asylanten 1
2014-12-10 Weihnachtsfeier mit Asylanten 2.JPG
2014-12-10 Weihnachtsfeier mit Asylanten 2
2014-12-12 Ehrungen zur Weihnachtsfeier.JPG
2014-12-12 Ehrungen zur Weihnachtsfeier
2014-12-13 Weihnachtsfeier FC.jpg
2014-12-13 Weihnachtsfeier FC
2014-12-21 Chickpeas.JPG
2014-12-21 Chickpeas
2014-12-21 GluehWeihnacht 1.JPG
2014-12-21 GluehWeihnacht 1
2014-12-21 GluehWeihnacht 2.JPG
2014-12-21 GluehWeihnacht 2
2014-12-21 GluehWeihnacht 7.JPG
2014-12-21 GluehWeihnacht 7
2014-12-21 GluehWeihnacht 8.JPG
2014-12-21 GluehWeihnacht 8
2014-12-26 Diamantene Hochzeit Erika und Erich Schwarz.JPG
2014-12-26 Diamantene Hochzeit Erika und Erich Schwarz
     

 

   
2014-12-26 Ihre Diamantene Hochzeit feierten Erich und Erika Schwarz. Für den Markt Thüngen gratulierte Bürgermeister Lorenz Strifsky, für die Evang. Kirchengemeinde Pfarrer Rainer Apel.
 
© Wolfgang Heß
2014-12-21 Zweite GlühWeihnacht auf dem Planplatz
 
© Wolfgang Heß
2014-12-21 Das Benefizkonzert der „Chickpeas“ war das Besondere der Thüngener GlühWeihnacht 2014. In der bestens besetzten St. Georgskirche durften sich die Zuhörer über deutsche und internationale Klassiker sowie auf Modernes aus der musikalischen Weihnachtsschatzkiste von Kerstin Bauer (Gänheim), Kerstin Meidel (Kitzingen), Silke Menig (Geroldshausen) und Daniela Teubert (München) freuen. Die unterschiedlichen Tonlagen der vier Sängerinnen fügten sich so sehr harmonisch ineinander, so dass feinster a-capella-Gesang entstand.
 
© Wolfgang Heß
2014-12-13 Ehrungen beim FC Thüngen: Für ihre Treue zum Verein wurden langjährige Mitglieder des FC Thüngen im Rahmen der Weihnachtsfeier in der Werntalhalle ausgezeichnet. Die Auszeichnung in Silber erhielten Kristina Beutel, Marcel Brendel, Lissy Henning, Johannes Köhler, Philipp Neumeyer, Stefan Pfeuffer, Jochen Rügemer, Frank Steiger, André Weber-Hohmann, Anne Beutel, Sabrina Lippert, Isabell Neumeyer, Andreas Pinsler, Markus Schwarz, Karina Stratenwerth, Ulla Stratenwerth-Großer, Alexandra Brendel, Monika Dienst, Monika Steinkampf, Udo Steinkampf, Magda Hildenbrand, Brigitte Schnitzler, Brigitte Schwarz, Heike Speelmann und Michael Steigerwald. Die Auszeichnung in Gold ging an Heilwig Kreibich, Edmund Kreibich, Winfried Peter, Adalbert Rath, Werner Baum, Erwin Goldbach, Ulrike Hohmann-Nickel, Helmtrud Kaiser, Klaus Kaltenbacher, Philipp Schmitt, Jürgen Döll, Andreas Fiedler, Carolin Janke, Diana Köhler, Verena Schlereth, Ronnie Strifsky und Christopher Heafey.
 
© Andreas Stiel
2014-12-12 Zur Mitarbeiterweihnacht mit feierlicher Jahresschlusssitzung des Gemeinderates hatte Bürgermeister Lorenz Strifsky in das evangelische Gemeindehaus geladen. Geehrt wurden Helmut Friedrich (25jähriges Dienstjubiläum), Hans-Karl von Thüngen (Bundesverdienstkreuz für seine Verdienste um die Land- und Forstwirtschaft, Naturschutz und soziale Bereiche), Chorleiterin Ingeborg Purucker für das 30jährige Bestehen des Ökum. Kirchenchores, Luise Maas (Margetshöchheim, Bundes- und Landessiegerin als Trachtenschneiderin), Walter Wolf (40 Jahre Mitglied im Männergesangverein; Verdienstmedaille des Landkreises in Silber), sowie Willy Hehrlein, Günther Kern und Rainer Hildenbrand für 100 Blutspenden. Stellvertretender Bürgermeister Wolfgang Hess dankte Lorenz Striftsky für dessen unermüdlichen Einsatz. Im Bild von links: 2. Bürgermeister Wolfgang Hess, Helmut Friedrich, Willy Hehrlein, Walter Wolf, Luise Maas, Ingeborg Purucker, Günther Kern,  Nobert Johannes, Bürgermeister Lorenz Strifsky und Hanskarl von Thüngen.
 
© Erika Deivel
2014-12-10 Weihnachtsfeier des "Freundeskreises Asyl" im Evang. Gemeindehaus: 3. Bürgermeisterin Anja Morgenstern moderierte die Weihnachtsfeier mit etwa 40 Flüchtlingen aus Thüngen, Neuzenbrunn, Heßdorf und Gähnheim. Nach der Begrüßung von Bürgermeister Lorenz Strifsky berichteten einige Flüchtlinge, die am Sprachkurs teilnehmen, über Ihre Situation.  Das christliche Weihnachtsfest hatte sich Pfarrer Reiner Apel zum Thema gemacht. Den musikalischen Rahmen gestalteten Kinder aus der Kindertagesstätte und aus der Grundschule, die bei den Weihnachtsliedern von dem Thüngener Streicherensemble begleitet wurden. Mit Geschenken aus dem „Eine-Welt-Laden“ wurden die Asylanten zudem überrascht. Für zusätzliche Freude sorgte ein Büffet mit Leckereien, welches von den Flüchtlingen und von Mitgliedern des Freundeskreises angerichtet worden war. Besonders stolz berichtete Martin Morgenstern, dass der Freundeskreis Asyl vor wenigen Tagen von Landrat Thomas Schiebel mit dem Integrationspreis des Landkreises ausgezeichnet worden war.
 
© Martin Morgenstern
2014-12-10 Empfang im Renaissance-Saal des Burgsinner Schlosses in Thüngen zum 40jährigen Jubiläum für Braumeister Dieter Beutel von der „Burgbrauerei Herzog von Franken“ und für Alban Höfling, dem Verwalter des „Freiherrlich von Thüngenschen Domänenamtes“. Es gratulierten (von links) Landrat Thomas Schiebel, Richard Leppich (Mitarbeiter i. R.), Thüngens Bürgermeister Lorenz Strifsky, Brauereichefin Dr. Susan Schubert, Monika Höfling, Braumeister Dieter Beutel, Hanskarl Freiherr von Thüngen, Verwalter Alban Höfling, Konrad von Thüngen, Dr. Susanne von Thüngen, Konrad Elmar (DBV-Kreisgeschäftsführer), Gerhard Endres (Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbandes) und Wilhelm Friedrich (Bürgermeister Zeitlofs).
Im Auftrag der IHK überreichte Oliver Freitag eine Urkunde für die 40jährige Betriebszugehörigkeit an Dieter Beutel. Als Zweiter Vorsitzender des Kuratoriums der Bayerischen Wirtschaft durfte Hanskarl von Thüngen zudem das Ehrenzeichen in Gold an Alban Höfling übergeben. Bürgermeister Strifsky überreichte den Ehrenteller der Gemeinde an die Jubilare. Den Auszeichnungen und lobenden Worten folgte der legere Teil des Abends, in welchem die beiden Jubilare und Hanskarl von Thüngen im Gewölbekeller so manche Anekdote aus der Vergangenheit, die sich rund um das Burgschloss ereignete, zum Besten gaben.
 
© Wolfgang Heß
2014-12-09 10 Jahre Adventsfenster: Seit zehn Jahren treffen sich zur Adventszeit Kinder und Erwachsene, um sich am Abend gegeneinander ein Fenster oder eine Türe zu öffnen. Das Innehalten beschert den Teilnehmern Ruhe und Besinnlichkeit in der ansonsten eher hastigen Vorweihnachtszeit. Nach dem 18-Uhr-Läuten der Kirchen öffnet sich an einem Anwesen im Ort eine Türe oder ein Fenster. Jeder Abend wird von einer anderen Familie gestaltet. Carmen Kießling, die die Termine vorher koordiniert hat, steht den Gastgebern auf Wunsch beratend zur Seite. Die Gastgeber lesen vor dem Haus Geschichten, Märchen oder Gedichte. Es wird gesungen oder auch mal ein Theater- oder Krippenspiel gezeigt. Danach gibt es Plätzchen, Lebkuchen, Pfeffernüsse, Nussecken, Glühwein, Tee oder Schoko-Milch. Den Becher dafür bringen die Gäste mit. Manchmal sind es 50, manchmal auch nur 15 Besucher, die am Abend für etwa 45 Minuten innehalten und gemeinsam den Advent begehen.  Carmen Kießling hat vor zehn Jahren die Idee aufgegriffen, als sie im Elternbeirat der Kindertagesstätte aktiv war. Eltern aus dem Kindergarten waren damals auch die ersten Gastgeber beim Kalender. Inzwischen ist der Kreis größer geworden und es wird abgewechselt. Etwa jeden zweiten Abend öffnet sich eine Türe an einem anderen Haus. Tradition ist, dass der Evangelische Pfarrer das erste Fenster öffnet und sich der Kreis am Heiligabend in der Kirche St. Georg schließt.
 
© Wolfgang Heß
2014-11-29 Der Gemeinderat besichtigt die Verkehrssituation in der Retzstadter Straße. Auch die Anwohner waren eingeladen. Begutachtet wurden zudem die beiden großen Treppen am Wendelsberg.
 
© Erika Deivel
2014-11-21 Zum ersten Mal verteidigt Bürgermeister Lorenz Strifsky das Rathaus gegen die TCA. Doch die TCA erobert das Gemeindehaus und jetzt regieren bis Aschermittwoch Laura I. (Gopp) und Florian II. (Übelacker). Als Kinderprinzenpaar amtieren ab sofort Julia I. (Orpel) und Bastian I. (Hofer).
 
© Wolfgang Heß
2014-11-18 Der Bauausschuss des Gemeinderates besichtigt verschiedene Projekte im Ort. In der Kindertagesstätte werden mit Architekt Karl Gruber feuchte Stellen im Keller betrachtet. Weitere Themen waren ein Schuppen am Backhaus, Beratung über die Sanierung des Bauhofes und Vorschläge zur Erneuerung des Sitzungssaales im Rathaus.
 
© Wolfgang Heß
2014-11-12 Die Bürgermeister Lorenz Strifsky (Thüngen) und Anna Stolz (Arnstein) begleiteten die Vorstände der BI „Pro B 26 n“, Manfred Goldkuhle, Heidi Wright (beide Karlstadt) und Rudi Hock (Steinfeld) bei einem Besuch in der Obersten Baubehörde in München. Mit Karl Wiebel (Leiter der Abteilung Straßenbau) und Dr. Wolfgang Wüst (Gebietsreferent Unterfranken) wurden fachliche Themen zu den Anmeldungen Bayerns für die Aufstellung des Bundesverkehrswegeplanes (BVWP) erörtert. Noch ist unklar, wie viele der Bayerischen Straßenbauprojekte (Gesamtkosten von 18 Mrd. Euro) vordringlich eingestuft werden. Die Nutzen-Kosten-Bewertungen sollen jetzt erst für die zweite Jahreshälfte 2015 vorliegen. Für die B 26n sprechen nach wie vor die bereits vorliegenden sehr vertieften Planungen, das abgeschlossene Raumordnungsverfahren einschließlich einer Umweltverträglichkeitsprüfung und der Bewertung der Raumwirksamkeit. Bild von links: Lorenz Strifsky, Manfred Goldkuhle, Heidi Wright, Rudi Hock, Anna Stolz, Karl Wiebel, Dr. Wolfgang Wüst.
 
© BI Pro B26n
2014-10-31 Der Ökumenischer Kirchenchor feierte mit zwei Konzerten sein 30jähriges Bestehen. Am 31.10. in St. Georg mit Haydns „Missa Brevis“ und am 01.11. bei einer Messe in St. Kilian. Dirigentin Ingeborg Purucker ehrte zudem die langjährigen Chormitglieder Heike Plinski (15 Jahre), Gerhard Schmitt (45 Jahre) und Sabine Sieg (10 Jahre).
 
© Kristina Ackermann
2014-10-25 Pflanzentauschbörse der Eigenheimer und Landfrauen: Seit einigen Jahren werden im Bauhof Pflanzen und Stauden getauscht. Ohne Geld. Aber gerne mit einem Kaffee und einem netten Plausch.
 
© Hermine Pfeiffer
2014-10-23 Die Sanierung des Thüngener Brunnens im Ried nähert sich dem Ende. Von der Firma Ullrich-Bau aus Elfershausen wurde das Brunnenhaus als Fertigbauteilwerk geliefert. Ein Schwerlastkran hob am Morgen das Betriebsgebäude vom Schwerlasttransporter in das Brunnengelände, direkt auf die Bohrstelle.
 
© Dominik Richter (GMP - Geotechnik GmbH), Wolfgang Heß
2014-10-12 Panflötenkonzert: Der Panflöten-Virtuose Roberto Martinez alias Sanchez gab eines seiner letzten Konzerte in dem nahezu voll besetzten Gemeindesaal der evangelischen Georgskirche.
 
© Erika Deivel
2014-10-11 Federweißenabend mit dem Backhaus-Team im Bauhof mit Zwiebelplootz: Frisch aus dem Ofen!
 
© Elisabeth Steinmetz
2014-10-03 Pferde und Pferdestärken: Erstmalig laden die Thüngener Reyter auf das Freizeitgelände an der Wern ein. Nach dem Ökumenischen Gottesdienst werden Reiter, Kutschen und Oldtimer starten. Zudem gibt es Ponyreiten und Showeinlagen.
 
© Irmgard Hofmann,
Augenweide
2014-09-26
-29
Kirchweih 2014 mit dem 15. Geburtstag der Kirchweihburschen: Sonnenschein pur, gute Stimmung, zwei Schläge beim Festbieranstich durch Lorenz Strifsky, Hubert Druschel und Bernd Müller gewinnen das Maßkrugstemmen. Lea Schönland, Monika Müller, Jonas Kress und Julian Bentele gewinnen das Preisrätsel der Kirchweihburschen. Laute Böller der Zellinger Schützen eröffnen das Fest.
 
© Wolfgang Heß
2014-09-21 Pfarrer Vogler im Ruhestand: 43 Jahre wirkte Heinrich Vogler als Priester, davon 26 Jahre als Seelsorger in Thüngen, Stetten und Hesslar. Kurz nach seinem 70. Geburtstag nahm er Abschied. Dem Festgottesdienst in der Stettener St. Albanuskirche folgte eine würdige Feier in der Mehrzweckhalle, die Klaus Riedmann moderierte. Der Ökumenische Kirchenchor aus Thüngen, Schul- und Kindergartenkinder, Ministranten, die gemischte Kapelle aus Hesslar, die „Gnadenkapelle Stetten“, der Gesangverein „Edelweiß“, die Frauengruppe „TonArt“ und ein Chor aus allen Pfarrgemeinderäten und Kirchenverwaltungen sangen. Rüdiger Amthor (Vorsitzender des Vereinsrings). die Kirchenpfleger der Gemeinden Georg Riedmann (Stetten), Anni Kempf (Thüngen) und Brigitte Riedmann (Hesslar) erinnerten an die Leistungen ihres Pfarrers. Als stellvertretender Dekan sagte Pfarrer Albin Krämer "Vergelt's Gott". Interimspriester Kaplan Bede, Thüngens Ev. Pfarrer Reiner Apel, Stadtrat Uwe Mehling (Hesslar) und die Bürgermeister Dieter Schneider (Eussenheim), Paul Kruck (Karlstadt) und Wolfgang Heß (Thüngen) würdigten Pfarrer Voglers Verdienste.
 
© Günter Roth
2014-09-16 1. Schultag in der Grundschule: Für 18 Erstklässler beginnt "der Ernst des Lebens" in der Thüngener Schule. Doris Weinmann, Günter Roth, Astrid Rosa-Brosemann, Ute Stark, Kirsten Martin sowie die Bürgermeister Wolfgang Heß, Dr. Paul Kruck und Franz-Josef Sauer begrüßen die Schüler mit Eltern und Verwandten aus Binsfeld, Halsheim, Stetten und Thüngen.
 
© Günter Roth
2014-09-12 Spatenstich für den Windpark Restzstadt - an der Gemarkungsgrenze zu Thüngen. 2. Bürgermeister Wolfgang Heß nimmt an der Eröffnung teil. Für 23 Millionen Euro werden fünf Windräder gebaut. Mehr als 8.000 Haushalte sollen IM GÜNSTIGSTEN FALL mit Strom versorgt werden. Die Bauherren erwarten fast 30 Millionen Kw/h pro Jahr. Damit würden rechnerisch jährlich über 15.000 Tonnen Kohlendioxid vermieden werden. Die Gesamthöhe der Anlagen liegt bei 196 m, die Nabenhöhe bei 140 m. Die jeweiligen Rotor-Durchmesser betragen 112 Meter. Die Gondeln mit den Generatoren mit einer Nennleistung von je 3.075 Kilowatt werden von der Firma „Vestas“ geliefert. Die Firma „Wust-Wind & Sonne“ ist für die Errichtung und den Betrieb sowie später für die kaufmännische und technische Betriebsführung zuständig. „juwi Energieprodukte“ übernimmt die Planung und die Einrichtung. Etwa 7 Millionen Euro wurde von der „Bürgerwind Retzstadt GmbH“ aufgebracht, der Rest wird mit Bankkrediten finanziert.
 
© Günter Roth
2014-09-09 Besichtigung der Grundschule: Nachdem einige Jahre tüchtig gespart werden musste, möchte der Thüngener Gemeinderat nun dringende bauliche Aufgaben in der Schule angehen. In der Aula berieten sich Kämmerer Thomas Hehrlein, Werner Trabold, Rektorin Doris Weinmann, Kathrin Schilling, Werner Pfeiffer, Bernd Müller, Fabian Bentele, Irene Neumeyer und Wolfgang Heß (von links) mit Mitgliedern aus dem Elternbeirat und vom Förderverein der Schule.
 
© Josef Schmelz
2014-09-04 Der Riedbrunnen wird saniert: Besichtigung der Baumaßnahme durch Gemeinderat Bernd Müller, Holger Wilke (Brunnen und Bohren), Verena Herrmann (GMP), Wasserwart Helmut Friedrich, Gerhard Öchsner (Bauleitung VGem) und 2. Bürgermeister Wolfgang Heß.
 
© Wolfgang Heß
2014-08-27 Ferienprogramm 2014: Stockbrotbacken mit den Eigenheimern und den Landfrauen an der Freizeitanlage
 
© Werner Steinmetz
2014-08-06 Loslassen kann schwer sein: So auch in der Kindertagesstätte, wo die Vorschüler verabschiedet wurden. Ben Kunitzky, Noemi Vanheiden, Jana Miller, Dimitrios Härtel, Jan Kupke (vorne von links) und Leonhard Finger, Antonia Gitschner, Lena Vogt, Tania Pavliuc, sowie Sophia Topfmeier nahmen bei einem Grillabend Abschied von ihrer Betreuerin Silvia Weppert (hinten von links) und dem Team der KiTa. Und sie hatten auch ein tolles Geschenk dabei. Die Gruppe hatte sich im Herbst 2013 "Indianerkinder" getauft. Deshalb griffen sie den Vorschlag der Mutter Ursula Schmidt-Finger gerne auf, zum Abschied eine Indianerstele zu tonen. Nach Anleitung formten und gestalteten die Kinder Kugeln oder Röhren. Sie ritzten ihre Namen ein und nach der kurzen Trocknungsphase wurden die Stücke mit Engobe bemalt. Durch den ersten Schrühbrand und den nach zwei Wochen folgenden Glasurbrand (bis 1250 Grad) werden die Werkstücke frostsicher. Aufgereiht auf einer Eisenstange, erinnert das kunstvolle Stele nun an die Vorschüler. Passend zum Thema "Indianer" hatten die Kinder in ihrem letzten KiTa-Jahr mit Betreuerin Silvia Weppert und dem Team einige Utensilien wie Kopfschmuck, Ketten und Kostüme gebastelt, Indianerweisheiten gelernt und Geschichten aus diesen Zeiten gehört. Sie lernten das Leben der Indianer kennen, das Wohnen, Regeln und übten das Trommeln. Auch beim Vorschulausflug in den Tierpark der Mainfränkischen Werkstätten nach Sommerhausen erfuhren die Kinder Wissenswertes über das alte Volk. Am letzten Abend durften die Kinder noch einmal auf der Anlage toben und spielten gemeinsam mit ihren Erzieherinnen und Leiterin Marion Flederer.
 
© Wolfgang Heß
2014-08-06 Pressegespräch "Suedlink" im Landratsamt auf Initiative von Thomas Schiebel: Der Landrat, die MSP-Abgeordneten aus Bundestag und Landtag sowie zahlreiche Bürgermeister des Kreises Main-Spessart treffen sich in Karlstadt und positionieren sich gegen die Trasse für die Gleichstromleitung aus Norddeutschland nach Grafenrheinfeld. Die Freileitung soll möglicherweise neben der A7 verlaufen. Als Alternative wurden aber auch das Sinntal und das Werntal genannt. Dagegen wird Widerstand aufgebaut, u. a. mit einem Offenen Brief an Ministerpräsident Horst Seehofer, Bundesminister Sigmar Gabriel und Staatsministerin Ilse Aigner.

Sendung im BR   -   Sendung auf tv-touring

Das Schreiben von Landrat Schiebel gegen den SuedLink im Landkreis Main-Spessart unterzeichneten Alexander Hoffmann, MdB; Bernd Rützel, MdB; Günther Felbinger, MdL; Thorsten Schwab, MdL; Alfred Frank, Bürgermeister der Gemeinde Gräfendorf; Anna Stolz, Bürgermeister in der Stadt Arnstein; Jürgen Lippert, Bürgermeister der Stadt Gemünden; Karl Gerhard, Bürgermeister der Gemeinde Retzstadt; Lioba Zieres, Bürgermeister des Marktes Obersinn; Martin Göbel, Bürgermeister der Gemeinde Karsbach; Peter Paul, Bürgermeister der Gemeinde Mittelsinn; Robert Herold, Bürgermeister des Marktes Burgsinn; Theo Dittmeier, 2. Bürgermeister der Stadt Karlstadt; Theo Gärtner, Bürgermeister der Gemeinde Gössenheim; Thomas Obert, 2. Bürgermeister der Gemeinde Eußenheim; Wolfgang Blum, Bürgermeister der Gemeinde Aura i. Sinngrund; Wolfgang Heß, 2. Bürgermeister des Marktes Thüngen; Wolfgang Küber, Bürgermeister der Stadt Rieneck; Zita Baur, Bürgermeister der Gemeinde Fellen.
 

© BR, tv-touring
2014-08-04 Ferienprogramm 2014: Waldnachmittag am Forstberg mit dem Förderverein der Grundschule Thüngen. 25 Kinder trafen sich, um gemeinsam mit der Försterin Irmi Hamann und einigen Helfern den Wald am Forstberg zu erkunden. Die Kinder hatten viel Spaß beim Spielen, Tiere suchen und beim Herstellen von Kunstwerken aus Naturmaterialien. Nach einer Stärkung mit leckeren Kräuterbutterbroten und Kuchen ging es in die Schlucht zum Klettern, Balancieren, Toben und Märchen hören.
 
© Irmi Hamann
2014-07-25 Bei den Schulweghelferinnen bedankte sich Bürgermeister Lorenz Strifsky für den Einsatz im vergangenen Schuljahr. Zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter waren die Lotsen aktiv. Viel Freizeit bringen die fleißigen Damen für den Lotsendienst auf. Belohnt wurde das im Besonderen mit einem unfallfreien Schuljahr. Strifskys gesonderter Dank galt Sandra Lippert, die die Einsätze der Damen das ganze Jahr über organisiert hatte. Im Bild hinten von links: Regina Faulhaber, Sonja Voelkelt, Sandra Lippert und Bürgermeister Lorenz Strifsky. Vorne: Nadja von Thüngen und Tanja Benkert. Es fehlten Martina Schmitt, Luljeta Amzai und Kerstin Viglione.
 
© Ursula Schmidt-Finger
2014-07-21 Für seine Verdienste im landwirtschaftlichen und sozialen Bereich wurde Hans-Karl Freiherr von Thüngen mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Seit 1980 engagiert er sich im Ausschuss Agrarstruktur der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft, 1994 wurde er Mitglied im Vorstand des Arbeitgeberverbandes für die Land- und Forstwirtschaft, seit 1999 ist er dort stellvertretender Vorsitzender. Auch im Vorstand der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau ist der 63-Jährige. Zudem leitete er seit 1996 den Ortsverband Thüngen im Bayerischen Bauernverband als Obmann. Nach der Wende war er als Berater am Aufbau mehrerer Landwirtschaftsministerien in den neuen Bundesländern aktiv. "Ganz besonders wichtig ist es Ihnen, das Verhältnis zwischen Landwirtschaft und Naturschutz auf eine kooperative Basis zu stellen", sagte Staatssekretär Gerhard Eck (CSU) bei der Übergabe des Ordens. Neben seinem Engagement in der Landwirtschaft arbeitet von Thüngen im Diakonischen Werk mit und vertritt seine Familie dort im Vereinsbeirat. Die Verleihung begleiteten u. a. Regierungspräsident Paul Beinhofer, Bürgermeister Lorenz Strifsky, Klaus Enzmann und die Familie von Thüngen.
 
© Dr. Susanne von Thüngen
2014-07-14 Anprobe bei Trachten-Benkert in Thüngen: Am 29. Juli dürfen sich die Besucher der Lohrer Spessartfestwoche freuen. Neun junge bildhübsche Frauen sowie sechs fesche junge Männer wollen „Miss Spessart“ bzw. „Mister Spessart“ werden und werden sich auf den Catwalk begeben. Bei einer Vorstellung auf dem Laufsteg werden die Schönheiten Dirndl und Tracht zeigen. Deshalb fand bei Trachten-Benkert die Anprobe statt. Seit vielen Jahren ist Trachten-Benkert der offizielle Ausstatter für die Miss- und Mister-Spessart-Wahlen. Für Ute und Norbert Johannes, die das Unternehmen seit Januar 2014 führen, ist es das erste Mal, dass sie die Modells verantwortlich ausstatten. Im lauschigen japanischen Garten von Trachten-Benkert präsentierten die Kandidatinnen und Kandidaten der Spessart-Wahl ihre gewählte Trachtenkleidung. Im Bild von links: Rico Würfel (Fürth), Daniel Göbel (Gössenheim), Julia Baier (Gochsheim), Nick Wanecek (Blankenbach), Jasmine Mississo (Aschaffenburg), Eva Sprenger (Bürgstadt), Doreen Bassing (Waldstetten), Michaela Ciernioch (Markt Bibart) und Theresa Batta (Höchberg). Im Hintergrund freuen sich die Inhaber Ute und Norbert Johannes über die gelungene Anprobe.
 
© Wolfgang Heß
2014-07-12 Auf 140 – genauer gesagt 141 – Jahre darf die Freiwillige Feuerwehr Thüngen zurückblicken. Das wurde am Wochenende gebührend auf dem Freizeitgelände an der Wern gefeiert. Höhepunkt war der feierliche Festzug, der am Sonntagnachmittag durch den Altort zog. Ehrenkommandant Matthias Huber führte den Zug an. Mit seinem historischen Traktor zog er eine alte Feuerwehrspritze, auf der es sich die Senioren Erich Schwarz und Rudolf Deivel gemütlich gemacht hatten. Die einheimische Wehr wurde von Fahnenträger Elmar Schneider, Kommandant Rainer Hildenbrand und Vorstand Martin Jopp angeführt. Ihnen folgten die zwölf attraktiven Ehrendamen mit ihren beiden Führern. Ehrengäste, nahezu unendlich viele Feuerwehrkameradinnen und -kameraden aus den umliegenden Ortschaften und Mitglieder der Ortsvereine vervollständigten den großen Zug.
Mächtig viel Spaß hatten die Besucher schon am Samstagabend. Während den Musikpausen konnten Gäste ihr Können beim Kraxeln zeigen. In der Mitte des großen Zeltes stand ein geschälter Baumstamm, an dessen Spitze sich eine Glocke befand. Wer ohne Hilfsmittel mehrere Meter hochkraxeln konnte, wurde mit einer Maß Freibier belohnt. Zum Spaß der Besucher schafften das auch einige Gäste!
 
© Wolfgang Heß
2014-06-28 Der Gemeinderat besichtigt an einem Samstag verschiedene "Brennpunkte" im Ort.
 
© Wolfgang Hanel 
2014-06-21 Der Brunnen im Ried wird saniert! Thüngen "trinkt" zu dieser Zeit Thüngener Wasser aus einem Brunnen der Stadt Karlstadt, der sich in unmittelbarer Nähe zum Thüngener Brunnen befindet. Dafür und für evtl. zukünftige Einspeisungen wurde eine Leitung für diese Versorgung vom Karlstadter zum Thüngener Brunnen gelegt.
 
© Wolfgang Heß 
2014-06-19 Gesund, bescheiden und zufrieden feierte Heinz Zschiegner mit Ehefrau Renate seinen 95. Geburtstag. U. a. gratulierten Bürgermeister Lorenz Strifsky und Pfarrer Rainer Apel dem ältesten Bürger Thüngens. Gerne nahm Heinz Zschiegner an einem Webstuhl Platz, der für ihn ein Lebensmittelpunkt ist.
 
© Wolfgang Heß 
2014-06-17 In den „Senat der Wirtschaft“ wurde Marco Schmidt von der SchmitterGroup AG berufen. Im ehemaligen Bundesratsgebäude in Bonn wurde dem Vorstand der SchmitterGroup AG von Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacherdie Urkunde überreicht. Der Senat der Wirtschaft setzt sich aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, die sich ihrer Verantwortung gegenüber Staat und Gesellschaft besonders bewusst sein wollen. Die Mitglieder des 1997 gegründeten Senats wollen gemeinwohlorientierte Ziele nachhaltig und praktisch im Sinne der Ökosozialen Marktwirtschaft umsetzen. Unter anderen sind Hans-Dietrich Genscher, Günther Verheugen, Klaus Töpfer und Roman Herzog Impulsgeber des Senats. Seit Januar 2014 ist Marco Schmidt alleiniger Vorstand der SchmitterGroup AG. Dem Unternehmen gehört er seit Februar 2008 an. Der internationaler Automobilzuliefererkonzern mit Hauptsitz in Thüngen wurde 1947 von Josef Schmitter in Bielefeld gegründet. Die Aktienmehrheit hält die ZhingDing Group.
 
© Senat der Wirtschaft
2014-06-12 Ihr 140jähriges Jubiläum feiert die Freiwillige Feuerwehr Thüngen Mitte Juli. Am Planplatz trafen sich die aktiven Feuerwehrmänner und -frauen mit den Ehrendamen und Bürgermeister Lorenz Strifsky zu einem Jubiläumsbild. Tatsächlich besteht die FFW Thüngen schon seit 1873. Weil in Thüngen im Jahr 2013 aber die große 1225-Jahr-Feier stattfand, wurde das Jubiläum einfach um ein Jahr „verschoben“.
 
© Wolfgang Heß
2014-05-30 Lorenz Strifsky und Wolfgang Heß nehmen an der „Verkehrskonferenz Unterfranken 2015" teil. U. a. sind auch Staatssekretär Gerhard Eck, Regierungspräsident Karl Beinhofer, Karl Wiebel (Straßenbau), Hans-Peter Böhner (Schiene, Wasser, Luft) sowie zahlreiche weitere Landräte, MdB, MdL und Bürgermeister anwesend.
Themen sind u. a.:
  • Entwicklung des Güterverkehrs auf der Straße
  • Ausgaben für den Straßenverkehr (Bund) werden zurückgefahren
  • Förderung Radverkehr (Wege, Stellplätze)
  • Aktueller Bedarfsplan 2014 wurde vorgestellt: Ohne B26n
  • Nachfrage Lorenz Strifsky zur B26n - Antwort: "Abwarten, Fortschreibung des Bundesverkehrswegeplans erfolgt zum Jahreswechsel 2014/2015. Die B26n ist als 3- und 4spurige Straße vorgeschlagen. Wird aber neu bewertet werden." Kritik an der B26n z. B. von BGM Eisingen. Forderungen, die A7 auszubauen, dann würde die B26n wohl entfallen. Sollte die B26n aus dem Verkehrswegeplan 2015 fallen, muss sich das Werntal andere Lösungen überlegen. Strifsky und Heß sprechen noch im Nachgang mit Paul Kruck, Anna Stolz und Dieter Schneider.
© Wolfgang Heß

 

2014-05-29 Der Bauhof soll umgebaut werden. Gemeinderat Werner Pfeiffer möchte ein Grobkonzept mit drei Abschnitten erstellen. Im ersten Schritt sollen Aufenthalts- und Sanitärräume im ehemaligen Raiffeisen-Gebäude geplant werden.
 
© Wolfgang Heß

 

2014-05-25 Fest in der Kindertagesstätte: Die Kinder begannen mit einem Spiellied, der Aufführung nach dem Bilderbuch "Ich will so bleiben wie ich bin". Beim Fest haben viele Helfer tüchtig mitgewirkt. Bilderbuchkino, Kinderschminken, Basteln, Hüpfburg und die Versorgung mit Essen und Getränken funktionierten toll. Vielen Dank an alle Helfer. Vor, während und nach dem Fest!
 
© KiTa
2014-05-19 Der Gemeinderat besichtigt den Bauhof, der grundlegend erneuert werden soll.
 
© Wolfgang Hanel
2014-05-13 Führungswechsel beim SPD-Ortsverband Thüngen: Peter Krause übergab den Vorsitz an Bernd Müller. Über die reibungslosen Wahlen freute sich auch MdB Bernd Rützel aus Gemünden-Schaippach. Im Bild von links: Peter Krause, Bernd Müller, Bernd Rützel
 
© Wolfgang Heß
2014-05-10 Ihren 80. Geburtstag feierte Anni Peter. Für den Markt Thüngen gratulierten Lorenz Strifsky und Wolfgang Heß. 1965 gründete sie mit ihrer Mutter „Annis Blumenladen“ und ab sofort waren Blumen, Pflanzen und Gewächse ihr beruflicher Mittelpunkt. Die Geschäftsfrau war als Beisitzerin eine treibende Kraft bei der „Werbegemeinschaft Thüngen“. Sie war Gründungsmitglied der Vereinigung der Thüngener Geschäftsleute und neben Jochen Hartmann viele Jahre das Herz der Thüngener Einzelhändler.
 
© Anke Peter
2014-05-05 Der neue Gemeinderat trifft sich zur konstituierenden Sitzung. Zum zweiten Bürgermeister wird Wolfgang Heß gewählt, Anja Morgenstern wird als dritte Bürgermeisterin vom Gemeinderat wiedergewählt. Der neue Bürgermeister Lorenz Strifsky, der neue zweite Bürgermeister und die neuen Gemeinderäte Nicola Rügemer, Kathrin Schilling, Werner Pfeiffer, Werner Trabold, Fabian Bentele, Bernd Müller und Ursula Schmidt-Finger werden vereidigt. Weiterhin gehören dem Gremium die wiedergewählten Räte Richard Steigerwald, Günter Morgenstern und Irene Neumeyer an.
 
© Wolfgang Heß
© Wolfgang Hanel
2014-05-04 Der Gelbe Frauenschuh ist eine der prächtigsten wild wachsenden Orchideenarten Europas und steht auch in Thüngen im Wald. Er wächst bevorzugt in schattigen Laubwäldern oder an buschigen Berghängen.
 
© Manfred Neumeyer
2014-04-29 Verabschiedung von Bürgermeister Klaus Enzmann und sechs Gemeinderäten:
Klaus Enzmann (Freie Wähler) war von 2002 bis 2014 1. Bürgermeister und von 1990 bis 2002 Gemeinderat. Christiane von Thüngen (CSU / Partei für Franken) gehörte dem Gemeinderat von 1990 bis 2014 an. Zusätzlich war sie 18 Jahre Mitglied im Kreistag Main-Spessart. Gerd Kunitzky (SPD) war von 1996 bis 2014 Gemeinderat und zudem von 2001 bis 2002 Dritter Bürgermeister in Thüngen und Mitglied in der Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Zellingen. Thomas Ammersbach (Freie Wähler) brachte sein Wissen von 1996 bis 2014 als Gemeinderat für die Gemeinde ein. Braumeister Dieter Beutel (Freie Wähler) gehörte dem Gemeinderat von 2002 bis 2014 an. Simone Hohmann (Freie Wähler) und Walter Lippert (Freie Wähler) engagierten sich von 2008 bis 2014 als Gemeinderäte.
Lieder, Applaus und Geschenke gab es zum Abschied. Viele kleine und große Bürger sagten Klaus und Ursel Enzmann Dank für den stilvollen und besonnenen Einsatz für die Marktgemeinde. Einige Höhepunkte und Kuriositäten aus den letzten zwölf Jahren rund um das Thüngener Rathaus mit Klaus Enzmann hatte Zweiter Bürgermeister Richard Steigerwald in Reime gefasst. Seine Frau Anita spielte die Musik dazu und Gemeinderat Wolfgang Heß hatte den Vortrag mit zahlreichen Bildern illustriert.
 
© Wolfgang Heß
2014-04-26 15 freiwillige Helfer haben auf dem evangelischen Friedhof in Thüngen eine gemeinsame Pflanzaktion ausgeführt. Frei gewordene Grabstellen wurden neu bepflanzt oder als Rasen angelegt, damit der ordentliche Gesamteindruck des Friedhofes bestehen bleibt. Notwendig wurde dies, weil immer mehr Urnenbestattungen ausgeführt werden und mehr Gräber aufgegeben werden. Dabei wurden auch alte Fundamente aus den vormaligen Gräbern entfernt. Das Helferteam um Pfarrer Reiner Apel wurde von der Firme Kress-Bau unterstützt, die mit einem Minibagger die teils mächtigen Steine aus dem Untergrund hob. In mehreren Stunden gemeinsamer Arbeit konnten die ehemaligen Gräber dann mit frischem Boden neu angelegt und bepflanzt werden. Auch die angrenzenden Wege wurden geebnet und mit Split ausgebessert.
 
© Martin Morgenstern
2014-04-25 25 Anwesen wurden von der Eigenheimervereinigung Thüngen für besonders gelungenen Blumenschmuck rund um das Haus für das Jahr 2013 prämierte. Über die Aufwertung der Häuser und damit des Ortsbildes freuen sich (von links) Bürgermeister Klaus Enzmann, Zweite Vorsitzende Ursel Enzmann, Josef Harbers, Erste Vorsitzende Elisabeth Steinmetz, Werner Kraus, Solveig Kolb, Ingrid Stramm, Kerstin Krause, Heilwig Kreibich, Doris Fiedler, Helmtrud Ternes, Erika Hofmann, Erich Steiger, Cornel Macovei, Erika Müller, Hannelore Hanel und Elmar Schneider.
 
© Werner Steinmetz
2014-04-12 Die Eigenheimer und die Landfrauen haben die Osterkrone wieder gebunden.
 
© Werner Steinmetz
2014-04-07 Kinder aus der KiTa und Senioren sind im neuen Backhaus zu Besuch.
 
© Werner Steinmetz
2014-04-02 "ILE Unteres Werntal und Main" - In Stetten treffen sich zu einer Informationsveranstaltung die Bürgermeister und möglichst alle Stadt- und Gemeinderäte der beteiligten Ortschaften Arnstein, Thüngen, Karlstadt, Eussenheim  und Gössenheim. Im Bild von links: Theo Gärtner (Bürgermeister Gössenheim), Jürgen Eisentraut (ALE, Moderator), Franz-Josef Sauer (Stadtrat Arnstein), Dieter Schneider (Bürgermeister Eussenheim), Erwin Feser (2. Bürgermeister Arnstein), Klaus Enzmann (Bürgermeister Thüngen), Wolfgang Heß (Gemeinderat Thüngen), Marco Amrhein (Verwaltung Karlstadt) und Dr. Paul Kruck (Bürgermeister Karlstadt).
Tagesordnung:
► Begrüßung (Dr. Paul Kruck)
► Vorstellung der angestrebten ILE "Unteres Werntal" (Jürgen Eisentraut)
► Berichte zum Seminar in Klosterlangheim:
► Was trennt, was verbindet die Kommunen? (Wolfgang Heß)
► Infrastruktur / Versorgung (Dieter Schneider)
► Verkehr (Franz-Josef Sauer)
► Tourismus (Theo Gärtner)
► Demografie (Marco Amrhein)
► Allgemeine Diskussion
 
© Günter Roth
2014-04-02 Die Kinder der Kindertagesstätte freuen sich über sechs hochwertige neue Fahrradhelme. Diese wurden gesponsert von „SAMS´S SportsAndMoreShop“ aus Arnstein und wurden überreicht durch Inhaber Holger Pfeuffer und Frank Zygmunt.
 
© KiTa
2014-03-22 Die Eigenheimer, Landfrauen und Mütter mit ihren Kindern bemalen die Eier für die Osterkrone. 
 
© Werner Steinmetz
2014-03-16 Kommunalwahlen 2014: Lorenz Strifsky wird mit 483 Stimmen zum Nachfolger von Bürgermeister Klaus Enzmann gewählt und nimmt die Gratulationen entgegen. Kontrahent Günter Morgenstern erhielt 261 Stimmen, 55 Stimmen waren ungültig.
 
© Günter Roth
2014-03-09 Matthias-Markt
 
© Wolfgang Heß
2014-03-08 Obstbaumschnittkurs mit den Eigenheimern: Gottfried Röll von der Gartenakademie in Veitshöchheim lehrt und setzt die Schere im Garten von Herbert Fiedler an.
 
© Werner Steinmetz
2014-03-05 Fischessen mit Musikalischen Leckerbissen: Als erfolgreicher Geheimtipp erwies sich das Fischessen am Aschermittwoch, zu dem die Messnerinnen der Thüngener St. Georgs-Kirche eingeladen hatten. Die Arbeit des Teams um Elisabeth Neun wurden belohnt. Alle Stühle im Gemeindesaal waren besetzt. Den Fischsalat und die Pellkartoffeln hatten die Messnerinnen gespendet und zubereitet, so dass ein schöner Gewinn erwirtschaftet wurde. Dieser Erlös soll für die neue Heizung in der evangelischen Kirche verwendet werden.
Für einen tollen musikalischen Rahmen sorgte die Gesangsgruppe „Stimmbruch Alte Eichen“ (Werner Kraus, Herbert Fiedler, Kurt Hildenbrand, Günter Morgenstern, Willy Hehrlein, Wolfgang Roth und Richard Steigerwald), die Thüngener Lieder sangen. Mit ihren frechen und teils deftigen Texten im Dialekt regten sie zum Mitsingen an. Begleitet wurden die „Alten Eichen“ erstmals von Bernd Sieg (Klarinette), Martin Morgenstern (Geige), Gregor Schmidt (Cello) und Uli Ebert (Gitarre) mit Instrumenten. Besonders gut kamen die traditionellen fränkischen Tanzlieder der Wirtshausmusikanten an, die einige Gäste an ihre Jugendzeit erinnerten.
 
© Ev. Kirchengemeinde
2014-03-01 Faschingszug der TCA
 
© Wolfgang Heß
2014-02-27 Kindertagesstätte: Mit einem dreitägigen Programm feierten die Kinder ausgelassen Fasching. Ein Höhepunkt des bunten Treibens war der Krachmacherumzug durch den Altort. Die Kinder bedanken sich bei den Zuschauern, bei Marco Ruppert von der Sparkasse (Gummibärchen und Luftballons) und bei der „Thüngener Metzgerei“, die an die Kinder Wiener Würstchen verteilt hat. Ein Dank auch an die Eltern, die das Buffet bei der Pyjamaparty am Freitag reichhaltig und mit vielen Leckereien bestückt haben.
 
© KiTa
2014-02-08 1. Prunksitzung der TCA
 
© Wolfgang Heß
2014-02-01 Fleißige Bürger waren am vergangenen Wochenende in Thüngen unterwegs. An Straßen, Waldrändern und in Gräben wurde Müll und Unrat gesammelt, der von Umweltfrevlern achtlos weggeworfen wurde. Naturschutzbeauftragter Manfred Neumeyer, die Kirchweihburschen, die Jagdgenossenschaft und die Jäger beteiligten sich an der Aktion. 13 Freiwillige sammelten mit vier Fahrzeugen und Anhängern Unrat. Im Bauhof wurde der Abfall sortiert und ordnungsgemäß entsorgt. Bürgermeister Klaus Enzmann, Kurt Hildenbrand (Vorsitzender der Jagdgenossenschaft) und Manfred Neumeyer bedankten sich bei allen Beteiligten für diese tolle Aktion im Sinne einer sauberen Umwelt. Anschließend gab es eine deftige Brotzeit mit Wildschwein-Bratwürsten am Gartenhaus vor dem Schloss. Und wer noch wollte, durfte im Park mit dem Luftgewehr auf den laufenden (Blech-)Keiler schießen. Die drei besten Schützen erhielten einen Preis.
 
© Manfred Neumeyer
2014-01-31 Freiwillige Feuerwehr: Alle Kameraden hatten Grund zur Freude an der Jahreshauptversammlung. Die Einsätze waren überwiegend glimpflicher Natur, meist kamen keine Personen zu Schaden. Alle Aufmerksamkeit gilt dem neuen Löschfahrzeug, das im Juni 2014 kommen soll. Zudem gab es Ehrungen für verdiente Feuerwehrleute (v. l.): Bürgermeister Klaus Enzmann, Jugendwart Lars Schmelz, Rudolf Deivel (60 Jahre Mitglied), Elmar Schneider (25 Jahre aktives Mitglied), Gustav Lutz (60 Jahre Mitglied), Kommandant Rainer Hildenbrand, Dieter Beutel (40 Jahre aktives Mitglied), Vorsitzender Martin Jopp und Zweiter Kommandant Fabian Bentele. Auf dem Foto fehlt Matthias Huber (40 Jahre aktives Mitglied).
 
© Wolfgang Heß
2014-01-24 und 25 ILE - Integrierte Ländliche Entwicklung: Bürgermeister, Stadt- und Gemeinderäte und Verwaltungskräfte aus dem Unteren Werntal treffen sich in der "Schule der Dorf- und Flurentwicklung Klosterlangheim" in Lichtenfels. Es geht um eine gemeindeübergreifende Zusammenarbeit der Kommunen Arnstein, Thüngen, Karlstadt, Eussenheim und Gössenheim. Eine Zusammenarbeit u. a. in den Bereichen Infrastruktur, Verkehr, Tourismus, Demografischer Wandel, Lebensqualität, Wirtschaft, Mobilität, usw. könnte hilfreich für alle sein.
Teilnehmer waren (vorne von links) Jürgen Eisentraut (ALE), Lorenz Strifsky (BGM-Kandidat Thüngen), Thomas Obert (2. Bürgermeister Eussenheim), Günter Morgenstern (BGM-Kandidat Thüngen), Klaus Schäfer (Gemeinderat Gössenheim), Saskia Nicolai (Regionalmanagerin Landratsamt), Linda Plappert Metz (1. Bürgermeisterin Arnstein), Martina Utsch (3. Bürgermeisterin Eussenheim), Dieter Schneider (1. Bürgermeister Eussenheim). Hinten von links: Karsten Heeschen (Bauamt Karlstadt), Erich Fenn (2. Bürgermeister Gössenheim), Wolfgang Krug (Stadtrat Karlstadt), Rüdiger Amthor (Vereinsring Karlstadt-Stetten), Marco Amrhein (Bauamt Karlstadt), Theo Gärtner (1. Bürgermeister Gössenheim), Joachim Omert (ALE), Wolfgang Heß (Gemeinderat Thüngen), Horst Herold (Geschäftsleiter Arnstein) und Franz-Josef Sauer (Stadtrat Arnstein). Auf dem Bild fehlt Erwin Feser (2. Bürgermeister Arnstein).
 
© ILE
2014-01-23 Der Frauentreff ist mit 30 Gästen bei der Firma "Fluri-Plast" zu Besuch. Andreas Lutz, Jürgen Fleckenstein und Heike Welzenbach stellen das Unternehmen vor. Produktion, Lager, Versand, Wareneingang und Verwaltung - alles darf ausgiebig betrachtet werden. Zusätzlich stellt Andreas Lutz das Unternehmen mit einer Präsentation vor.
 
© Wolfgang Heß
2014-01-22 22. Januar 2014: Luca Mücke, Amelie Schlereth und Jonathan Schraut kämpften beim Wettkampf von 1, 2 oder 3 im ZDF-Studio in München mit. Als Schlachtenbummler waren die 4. Klasse aus Thüngen und die Klasse 3/4 aus Stetten im Bus mit angereist. Die Fernsehaufzeichnungen waren für alle ziemlich aufregend und völlig neu. Natürlich gab es auch gemeinsame Fotos mit dem Moderator Elton und Piet Flosse. Wer wissen will, wie unsere Kandidaten abgeschnitten haben, kann das am 26. April am Vormittag und am nächsten Tag auf KiKa sehen.
 
© Günter Roth
2014-01-18 Winterwanderung mit den "Freien Wählern". Vom Planplatz aus geht es über die Burgsteig zur Brandhöhe. Dort unterhielt Altbürgermeister Armin Weber die knapp 60 Wanderer über Flurnamen, Geschichten von den Thüngener Rittern und über den tollen Blick, den man an dieser Stelle haben kann. Teilgenommen hatten auch Landrat Thomas Schiebel und Landtagsabgeordneter Günther Felbinger. Thomas Schiebel berichtete über aktuelle Themen aus dem Landkreis (u. a. Krankenhäuser, Schulen, Energiepolitik, Finanzen), Günther Felbinger griff Themen aus dem Landtag (u. a. Schulreformen, Verkehr) auf. In persönlichen Gesprächen informierten sich die beiden FW-Spitzenpolitiker aus Main-Spessart über Thüngener Themen. Sie griffen manche Information auf und nahmen die eine oder andere Anfrage mit.
 
© Wolfgang Heß, Dirk Steiger
2014-01-18 F-Jugend bei Hallenturnieren erfolgreich: Die Mannschaft von Oliver Höchel, Maximilian Köhler und Lissy Henning nahm an den Hallenturnieren in Veitshöchheim und in Arnstein teil.
In Veitshöchheim stand die U9 aus Thüngen im Finale, musste sich dort aber gegen den 1. FC Schweinfurt mit 0:2 geschlagen geben.
In Arnstein spielten die Thüngener um den 3. Platz. Hier konnten sie sich mit 2:0 gegen den VFL Volkach durchsetzen.
Schöne Tore sahen die Zuschauer von unseren Torschützen Julian, Lenny, Sascha und Mo.
 
© FC Thüngen
2014-01-03 Zweiter Bürgermeister Richard Steigerwald eröffnet das neue Jahr mit abendlichen Fotos vom Planplatz
 
© Richard Steigerwald